Jurastudium mit sprachlichen Schwerpunkten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Uni Bayreuth wäre mir auch zuerst eingefallen ;)

Keine inhaltliche Ausbildung?^^

"Damit besteht die Möglichkeit, nach acht Semestern den spanischen "Grado en Derecho" der Universität Pablo de Olavide und den "Bachelor of Laws" (LL.B) der Universität Bayreuth zu erwerben."

http://www.jura-derecho.uni-bayreuth.de/de/index.html

Du studierst also erst mal doppelt auf juristischen Bachelor sowohl spanisch als auch deutsch. Das Staatsexamen musst du selbstverständlich gesondert machen, ist aber dann kaum noch der Rede wert:

"Vor dem Ersten Staatsexamen sind somit nur noch eine Hausarbeit, zwei große Übungen und die schriftliche Klausur im Schwerpunkt erforderlich."

http://www.jura-derecho.uni-bayreuth.de/de/Anerkennungsrichtlinien/index.html

Freue mich stets über Nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Dich auf spanisches Recht zu spezialisieren, musst Du in Spanien weiterstudieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?