Jura studieren mit sozialen Abschluss?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Na klar. Wenn du dein abi in dieser Fachrichtung machst (Gesundheit und soziales) kannst du trozdem zb jura, maschinenbau, bwl usw studieren. Du hast dann allerdings eben mehr Kenntnisse im gesundheitlichen Bereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß ist die vorraussetzung für Jura die allgemeine Hochschulreife (Abitur wie vom Gymnasium - 2te Fremdsprache)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yoloswagi1001
25.01.2016, 14:44

Ich mache ja Zentral Abi in allen Hauptfächern und die Nebenfächer sind Fachbezogen

0

Hallo es ist leider Gottess, ein weit verbreiteter Irrglaube. Nun kläre ich dich auf.

Im Bundesland Brandenburg kannst du an der Universität zu Potsdam und an der Viadrina Universität mit der Fachhochschulreife ein Jurastudium mit Abschluss Staatsexamen aufnehmen. Schau einfach unter Uni Potsdam Hochschulzugang nach.

Dies ergibt sich aus § 9 II Nr.3 BbHG i.d.F. von 28.04.2014

Du kannst natürlich mit der Allgemeinen Hochschulreife alles studieren, es ist egal in welchem Zweig du die AHR gemacht hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?