Jungs Sachen verbieten, warum und Sinn?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

So was sollte man sich nicht bieten lassen.

Sie kann ihm Dinge verbieten, die die Beziehung gefährden (Fremdgehen). Aber so was muss man nicht verbieten. Das ist selbstverständlich.

In das persönliche Leben des Partners so massiv einzugreifen, zeugt nur davon, wie innerlich unsicher und schwach die andere Seite ist und sich offenbar nur durch Kontrolle und Machtausübung sicher fühlt.

Solche Beziehungen werden zerbrechen oder in einer Katastrophe enden. Langanhaltende, gute Beziehungen beruhen auf gegenseitigem Respekt und Wertschätzung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen das sind Männer mit viel zu geringem Selbstwert und Selbstbewusstsein. Er glaubt das Klischee was von Hollywood Filmen erzählt wird "es gibt nur einen der zu einen passt." und behandelt sie aufgrund dessen, als die einzige die zu ihm passt und das er sie unbedingt braucht. Er behandelt sie warscheinlich wie sein einziger Strohhalm aus der Einsamkeit und das ist bedürftig und schwach.

Sollte meine Freundin nach egal wie lange ich mit ihr zusammen bin mir meine Dinge, Ziele usw. verbieten werde ich sofort ernsthaft mit ihr reden und ihr klar machen, dass wenn sie das noch einmal von mir verlangt, sie mich verlieren wird.

Der Grund ist: Als Mann sollte man generell Grenzen mit Frauen haben und sie auch KOMMUNIZIEREN und die BESTIMMUNG eines Mannes sollte IMMER an erster Stelle stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es immer tiefere Gründe. Wenn die exfreundin von dem Freund ihm zum Beispiel auf eine Party einlädt könnte ich auch verstehen das jemand was dagegen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lenamaierrrr
05.02.2017, 21:45

Es geht ja nicht um eine bestimmte Party sondern im allgemeinem

0
Kommentar von JoyMalena
05.02.2017, 21:45

Ja es wird immer einen Grund geben. grundlos verbietet man nichts. Das ist das was ich damit sagen wollte.

0

Bei diesen "Verboten" handelt es sich um sog. Shittests.

Mit einem Shittest prüft eine Frau, ob und wieviel Selbstbewusstsein und Durchsetzungsvermögen ein Mann hat, um zu testen, ob sie über den Mann bestimmen und ihm auf der Nase herumtanzen kann.

In der Praxis können das auch solche "Verbote" sein.

Allerdings gibt es einen gewaltigen Unterschied:

Frauen, die ein niedriges Selbstwertgefühl haben, shittesten oft und respektlos.

Frauen, die ein hohes Selbstwertgefühl haben, shittesten selten bis gar nicht.

Deine Bekannte, die ihrem Freund das Training "verbietet", hat also ein sehr niedriges Selbstwertgefühl.

Und wenn ihr Freund sich sowas gefallen lässt, hat er wenig Selbstbewusstsein und Durchsetzungsvermögen.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, das verbieten verstehe ich auch nicht.
Die Männer die das mitmachen sind keine Männer, sondern die Frauen haben die Hosen an.. 😇😂

Ich finde, man sollte seine Freiheiten haben.
Auch mal 'weggehen' können, wenn man das möchte, auch getrennt.

Ich zB. Bin eine Frau die Disco und Party nicht mehr mag, mein Partner will das auch nicht und somit wollen wir beide getrennt nicht weggehen bzw. überhaupt nicht weggehen.
Aber wenn er jetzt mit Kumpels was essen geht oder in ne Bar, is das eben so.
Wenn man in einer Beziehung ist, sollte man sich vertrauen können.
Feiern etc. ist kein fremd gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lenamaierrrr
05.02.2017, 21:46

ganz deiner Meinung:)

0

Mach ich net. Also ich glaube es wir ihnen verboten, weil manche Mädchen den Jungen nur für sich haben wollen.
Aber ehrlich, wenn meine Freundin meint ich dürfte net Musik machengehen, würd ich der sagen: "Nee, leck mich. Ich geh da hin basta!!" :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Jungs keine Eier in der Hose haben. Verstehe ich auch nicht. Ich habe meinem Freund noch nie etwas verboten und das werde ich auch nicht.

Sowas was manche abziehen, ist lächerlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?