Jungs aus meiner klasse nennen mich Gustaf

21 Antworten

Also ich kann dir nur empfehlen das sofort anzusprechen. Das der Klassenvorstand selbst so heißt, kannst du ja nix für und das sollte er auch wissen.

Das gegen Mobbing noch heute nicht wirklich Vorgegangen werden kann... da kann man nur den Kopf schütteln...

Ich wünsche dir alles gute!

Gruß,

LordFluttershy

oh bitte, sowas ist doch kein mobbing. sowas gab es schon immer und wird es auch immer geben. spitznamen sind so alt wie die welt.

0
@Hexe121967

Klar ist es noch im grün/gelben Bereich,. Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, dass die Sache mit den Spitznamen auf Dauer fertig machen kann und von da aus es auch nur kleine Schritte bis zum "echten" Mobbing sind. Es fängt immer Harmlos an...

1
@Hexe121967

Wenn es sie belastet und die Jungs hören damit nicht auf (obwohl sie es ihnen gesagt hat und über einen längeren Zeitraum hinweg) ist das Mobbing.

1

Ich kann LordFluttershy nur zustimmen und bzgl. Problem mit dem nicht zum Klassenvorstand gehen wegen dessen Vornamen: Das ist wirklich kein Problem. Ich nehme mal an er ist männlich während du weiblich bist und wenn du dich darüber beschwerst mit einem falschen Vornamen, der noch dazu ein Männervornamen ist, angesprochen zu werden, kann ich mir nicht vorstellen, dass er glaubt das Problem wäre das der Name dir nicht gefällt. Selbst wenn es deiner Meinung nach der schönste männliche Vorname der Welt ist, wäre es immer noch ein Problem so genannt zu werden und sicher weiß dein Klassenvorstand das. 

1

ignorieren oder (aber nur wenn du das kannst und dir das zutraust) kontern. jungs sind eben kindisch. lass dich nicht nerven, und außerdem schreibt man Gustav mit v.

Wenn du zurückschlägst, musst du echt selbstsicher sein, ich könnte das nicht. :-)

Nimm es mit Humor. Sie tun es nur weil sie wissen dass es dich aufregt. Und sie finden es lustig, wenn du dich aufregst. Lach einfach mit :-) Meine Freundin wird Bob Dilen genannt.

Ich war Karl-Heinz... Fand ich auch zum K*tzen, aber was sollte ich machen. Ich hab es einfach ertragen und ab Klasse 11 war damit dann auch Schluss.

Nicht drauf eingehen und ignorieren- irgendwann dürfte den kleinen Jungs langweilig werden. 

Sollte es schlimmer werden kannst du immer noch mit deinen Eltern reden. 

Was möchtest Du wissen?