Junghund fiept abends

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lass dem Hund sein Spielzeug! Ist doch nichts Schlimmes.Menschliche Babies werden ja auch nicht von ihren Kuscheltieren getrennt. Ich als Nichthundeprofi sage : Das ist ganz normal.:-)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm ihm das Kuscheltier weg. Gründe können grosse Verunsicherung und Überforderung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieses Abrammeln ist meistens eine Dominanzgeeste und hat wenig mit dem Sexualtrieb zu tun... Nimm es ihm weg und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich befürchte, es wird noch schlimmer werden, denn dein Hund ist mit seinen 8 Monaten voll in der Pubertät.

Nun heißt es für dich: Konsequent bleiben, aber nicht ungeduldig oder gar wütend reagieren. Sexuelle Hintergründe hat es bei deinem Hund nicht, wenn er das Kuscheltier anrammelt - es ist vielmehr ein Dominanzverhalten.

Lies dir den Link mal durch: http://www.mensch-mit-hund.de/68052.html

Wenn du nun am Ball bleibst und ihm nicht alles durchgehen lässt, wird der Spuk bald vorbei sein.

Alles Gute für dich und deine Fellnase. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von froeschliundco
28.03.2012, 16:14

daumen hoch für diese antwort (grins,brauche ich nicht mehr zu schreiben,hihi)

0

das hat mein hündchen auch immer gemacht wo er noch kleiner war, die tierärztin meinte das er damit zeigen will das es ihm gehört :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julia0612
24.03.2012, 23:10

Also wenn er sein Spielzeug rammelt und dabei fiept bedeutet dass das er zeigen will : Das Kuscheltier gehört mir!? Mhhh. klingt eig. plausibel. (;

0

Der übt. :)

Die 16jährige Jack Russel-Hündin einer Freundin macht das auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?