Jungfräulichkeit gut?

8 Antworten

der Wert der Frau

Was ist denn das für eine Aussage? Der Wert der Frau hängt doch wohl nicht an einem Häutchen, das außerdem auch beim Sport gerissen sein kann.

Meine Frau und ich waren beim ersten Mal Jungfrau und Jungmann. Wir können uns noch heute darüber amüsieren, wie wir trotz trial and error den Weg zur Lust gefunden haben.

Ich kehre die Frage mal um:

Finden es Frauen gut, einen Jungmann zu heiraten?

Aber zu Deiner Frage: Sicher gibt es Männer, denen "Jungfräulichkeit" wichtig ist. Aber jeder Frau würde ich raten, von diesen Männern Abstand zu halten.

Für mich gibt es keinen Grund, es nicht zu mögen, wenn ein Mann noch Jungfräulich ist. Solange ich was für ihn empfinde und ihn anziehend finde. Wenn ein Typ dazu noch gut aussieht und immer noch Jungfrau ist, weil er beispielsweise auf das eine Mädchen wartet, dann ist das meiner Meinung nach auch ein Kompliment an das Mädchen. Mir wäre aber ganz egal, wenn der Mann keine Jungfrau mehr ist. 

Wieso würdest du mir raten, von diesen Abstand zu halten, denen Jungfräulichkeit wichtig ist???

0
@fragenoprobleme

Ich finde es wunderbar, wenn sich ein Paar findet und beide tief davon überzeugt sind, dass ihre Liebe grenzenlos ist. Ja, das ist für mich durchaus ein Zeichen echter Liebe.

Ich rate nur zum Abstand von den Männern, die aus einer Machohaltung heraus ein "unbeflecktes Mädchen" wünschen.

Im Feudalismus hatte der Gutsherr oft das "Recht der ersten Nacht". Der zukünftige Ehemann durfte erst als zweiter mit seiner Frau schlafen. Abstand nehmen sollten Frauen nach meiner völlig unmaßgeblichen Meinung von Männern, die sich unbewusst noch nicht von solchen Machtansprüchen verabschiedet haben.

1

Leben wir alle noch im Mittelalter? 

Und was ist dann mit den Männern,  also die müssten dann ja auch alle noch Jungfrau  sein. 

Was möchtest Du wissen?