Jungfernhäutchen Verhärtung?

3 Antworten

Dass das Jungfernhäutchen verhärtet ist - ist zwar  selten- kommt aber vor.

Ich würde dir empfehlen nochmals mit deiner Gyn. darüber zu reden.

Sie wird dann je nach Befund entscheiden ob ein "kleiner harmloser minimaler" Eingriff nötig ist.

Das Hymen kann unter Lokalanästhesie  "eingeschnitten" werden.

Das hört sich schlimmer an - als es ist.

 Mein Tipp:

Kläre das mit deiner Gyn.baldmöglichst, denn wenn du (immer) Schmerzen mit dem GV verbindest - kann das auch zu einer "Kopfsache" werden.

Verstehst du was ich meine?

Lg

Ich bezweifel ein wenig, dass es wirklich Kopfsache ist, weil ich mir ziemlich sicher bin, dass ich es will...

ich schätze ich werde vlt nochmal mit meiner Frauenärztin reden und dann vlt auch mal einen anderen Arzt fragen...

Danke für die Antwort

1
@littlemacchiato

dass es wirklich Kopfsache ist,

Ich wollte damit sagen, wenn du "es" nicht machen lässt und du immer Schmerzen beim GV hast/hättest  - dann verknüpft sich das -und spielt sich(auch) im Kopf ab..........

Du hast recht- rede nochmal mit deiner Gyn. und wenn nötig kannst du auch wechseln.

Alles Gute

Lg Sonny

1
  • Sehr selten kommt es vor, dass ein Mädchen ein so dickes und festes Hymen hat, dass der Penis beim Sex nicht eindringen kann. In so einem Fall kann der Frauenarzt helfen: Er durchtrennt das Hymen mit einem kleinen Schnitt. Aber keine Angst, das ist völlig harmlos und tut nur minimal weh.

http://www.maedchen.de/love/alle-facts-rund-ums-jungfernhaeutchen

Meine Frauenärztin meinte, dass sowas nicht nötig wäre aber ich habe wirklich große Schmerzen und mir wäre so ein Schnitt wirklich lieber...

0
@littlemacchiato

Die meisten Probleme entstehen dadurch, dass die ersten Versuche vielleicht etwas unbeholfen sind. Deswegen will die FA vielleicht von einem kleinen Eingriff erst mal nichts wissen. Vielleicht gibt es auch eine Scheu bei ihr, das vorzuschlagen oder zu machen. Sprich dann einfach nochmal mit ihr und sage ihr, dass du den Eingriff möchtest und dass du gut drüber nachgedacht hast bzw. mehrere vergebliche Versuche mit deinem Freund hinter dir hast. (Im Zweifelsfall solltest du einen anderen Arzt suchen.)

2

dein Hymen kann mittels eines schnittes auf dem Stuhl in deiner scheide geweitet werden spreche das mit deinem gyn ab ob es bei dir sinn mancht

Seit einem Jahr Schmerzen benm Geschlechtsverkehr?

Vor einem Jahr habe ich mich von meinem Freund getrennt, da er mir fremdgegangen ist, weshalb ich mitunter in der Beziehung (BZ) regelmäßig Pilzinfektionen und Blasenentzündungen bekommen habe, welche aber durch Behandlung wieder weggingen. Die Pilzinfektionen/Blasenentzündung in der BZ waren die Hölle, keine Kontrolle mehr über meine Blase und musste ständig auf Toilette, ebenso war mir immer kalt und bei der Pilzinfektion hatte ich höllischen Juckreiz und brennende Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Als ich mich von ihm getrennt habe, hatte ich ebenfalls wieder eine Pilzinfektion und mein Frauenarzt (FA) verschrieb mir das was immer geholfen hat. Leider ist es bei mir so, dass ich es fast nie gemerkt habe, wenn ich eine Pilzinfektion hatte, sondern nur, wenn ich mit meinen Ex Freund geschlafen habe, weil ich dann brennende Schmerzen hatte. So wusste ich, wenn die Pilzinfektion wieder da war oder nach Behandlung weg war. Nun denn habe ich ganz normal das verschriebene Mittel eingenommen, doch ich hatte nach längerer Zeit das Gefühl, dass es nicht ganz weg sei, jedoch hat mein FA nichts gefunden. Als ich dann zum ersten Mal mit jemand neues geschlafen habe, hatte ich höllische Schmerzen, (nicht solche Schmerzen die ich in der alten BZ hatte, also brennende Schmerzen) ein Druckgefühl, als ob ich gleich vor Schmerzen explodieren würde, weil ich es nicht mehr aushalte, ebenso bin ich immer eingerissen und habe geblutet. So bin ich wieder zu meinem FA gegangen und hatte eine Blasenentzündung und Pilzinfektion. Nach der Behandlung geschah aber genau das gleiche wieder, wenn ich versucht habe mit jemanden zu schlafen (Schmerzen, Druckgefühl, Einriss.., danach FA Besuch und wieder die gleiche Diagnose). Bin dann auch nach der Behandlung zum FA gegangen und habe mich untersuchen lassen, nach seinen Aussagen, könne er nichts mehr finden. Eine Zeit lang nach der Behandlung habe ich eigentlich auch nichts mehr gemerkt, doch einige Zeit später kommt immer wieder das Gefühl, als ob ich etwas habe. Als ich vor ein paar Wochen das letzte Mal mit jemanden geschlafen habe, hatte ich die gleichen Probleme. So bin ich vor ein paar Tagen wieder zu meinem FA und habe wieder die gleiche Diagnose bekommen.

Ich habe auch nie solche Probleme, dass ich nicht feucht genug bin oder das ich nicht in Stimmung bin. Auch wenn ich weiß, dass es bei einem neuen Versuch wieder zu Schmerzen kommen kann, versuche ich mich nicht davon runter kriegen zu lassen und probiere es. Ich habe einfach das Gefühl, dass ich etwas habe seitdem ich von meinem Ex Freund getrennt bin, was ich nicht mehr weg bekomme. Ach so und habe ebenso schon einen Test auf Chlamydien gemacht und bin gegen Gebärmutterhalskrebs geimpft. 

Ich habe wirklich Angst, dass ich nie wieder normalen Geschlechtsverkehr haben kann, bzw. dass ich nie mehr eine normale Beziehung führen kann, weil ich immer diese Schmerzen habe. 

Kennt jemand die Probleme und weiß weiter??

...zur Frage

Eine frage um mein Jungfernhäutchen sehr wichtig für mich?

Hey soweit ich weiß ist das Jungfernhäutchen am Scheiden Eingang da ich mich schon relativ oft gefingert habe weiß ich nicht ob es noch da es also mein JFH
Heute hat mein Freund mich gefingert da ist mir aufgefallen das es unten am scheiden eingang weh getan hat wenn er da gefingert hat das habe ich ihn natürlich auch sofort gesagt

Geblutet habe ich noch nicht und an meiner scheide also am Eingang ist unten eine Haut aber ich weiß nicht ob es das Jungfernhäutchen ist deshalb bitte ich um euert rat Da diese haut etwas heller ist und auch irgw unten weh tut Was denkt ihr ? Ist es noch da oder nicht

...zur Frage

Blutung nach Geschlechtsverkehr jedes Mal?

Hi also ich hatte schon seit ungefähr einem halben Jahr keinen GV mehr da ich mich von meinem Expartner getrennt habe.. mit ihm war der sex auch immer ganz ok, und hatte dabei auch keine weiteren Probleme. So, seit kurzer zeit habe ich einen neuen freund und habe schon beim erstel mal sex festgestellt dass ich danach aus der scheide geblutet habe.. schmerzen waren keine vorhanden (es war eher so dunkles blut, bräunlich) vorhin hatten wir wieder geschlechtsverkehr.. diesmal hatte ich auch schon während dem sex einen unheimlichen harndrang. Danach bin ich sofort aufs klo, ich hatte so unglaubliche schmerzen beim wasserlassen(mir kommen schon die tränen) und wieder war blut dabei. Jetzt frag ich mich, woran diese blutung und der harndrang kommen könnten?

werde morgen auch mal zum FA gehen..

...zur Frage

Hab ich meine Tage oder ist einfach mein Jungfernhäutchen gerissen?

Hallo Leute :)

Alsooo das hört sich jz vllt etwas dumm an aber ich habe ein Problem: Letzte Nacht habe ich das erste Mal mit meinem festen Freund geschlafen. Heute Morgen hab ich dann untenrum leicht geblutet. Ich weiß, dass das normal sein kann, wenn man entjungfert wurde etc aber das Problem ist, dass ich erst jetzt bei meiner nächsten Periode anfangen wollte, die Pille zu nehmen ( keine Sorge wir haben verhütet ). Nur meine nächste Periode müsste ungefähr eigentlich in 3-4 Tagen kommen...aber bei mir isr das nicht immer ganz regelmäßig. & jetzt weiß ich nich ob ich meine Tage habe oder es nur vom Sex ist :/ & wenn ich bis morgen abwarte oder so, dann muss ich nochmal 4 Wochen mit der Pille warten, weil man sie ja, wenn man sie das erste Mal nimmt, am ersten Tag der Periode einnehmen muss.

Danke für eure Antworten im Vorraus :))

LG

...zur Frage

Schmerzen beim Tragen eines Tampons was tun?

Also ich habe wenn ich einen Tampon drin habe, beim Laufen totale Schmerzen in der Scheide. Was könnte das sein? Der Tampon sitzt richtig aber es tut trotzdem total weh. Was kann man dagegen machen?

...zur Frage

1.Periode-Wie ist das so?

Ich habe gestern und vorgestern aus der scheide geblutet...Meine Periode habe ich noch nicht...Heute haben ich nicht mehr aus der scheide geblutet. Könnte es sein, dass ich jz meine Periode habe? Ist das normal, das ich heute nicht geblutet habe? Und ja ab und zu habe ich Schmerzen. Antworten wären lieb:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?