Jungfernhäutchen selber einreißen?

5 Antworten

Der hat zu gestoßen und kam nicht rein? Alles klar daran liegt es auch, langsam ganz langsam Vorgehen dabei immer wieder sanft rein und raus und dann geht's langsam ein Stückchen tiefer. Wenn er nicht drin war ist auch kein Jungfernhäutchen gerissen und selber zerreißen ist sinnlos das hat nix mit deinen Schmerzen zu tun. Du bist anfangs einfach eng, wenn er dann zu doll ist tut es dir natürlich weh. Er muss einfacher und sanfter sein beim eindringen. Wenn ihr das öfter macht tut es auch nicht mehr weh. Aber macht langsam und evtl Gleit Gel mal probieren hilft super. Wegen dem Tampon , Schmier es vor dem einführen mit Creme( Vaseline, Niveau, bebe oder ner anderen) ein und dann geht's von alleine.

  • Es kann schon sein, dass das Jungfernhäutchen in Deinem Falle schwer einreißt. So etwas kommt vor. Es kann aber auch sein, dass es einfach nur die falsche Technik, der falsche Winkel war.
  • Tampons einzuführen sollte so oder so immer einfach möglich sein. Das musst Du in der Hocke üben, bis es geschmeidig klappt. Natürlich während der Tage und nicht, wenn Du trocken bist.
  • Es ist beim ersten Mal wirklich hilfreich, wenn man viel Gleitgel nimmt, damit es ganz sicher flutscht und glitscht und möglichst wenig weh tut. Am besten den Penis damit von unten bis oben reichlich und großzügig einreiben, kann nicht zu viel sein beim ersten Mal. Es ist dann auf jeden Fall einen Versuch wert, dass er sich auf den Rücken legt und Du auf ihm aufreitest und Dich dann langsam auf ihn herablässt-. So kannst Du die Eindringstelle selbst steuern und weißt als Mädchen ja gut, wo genau der Penis hin muss. Dein Körpergewicht drückt dann sanft mit drauf, so dass es bestimmt klappen wird.

Naja ich habe meine Tage ja schon sehr lange bin schon 17 also ich weiß schon wie das mit dem Tampon GEHT aber es tut halt immer schon weh.

0
@Pezi0705

Wie gesagt, reichlich Gleitgel und Reiten wäre eine gute Lösung zur Entjungferung.

Wenn Du es gerne alleine lösen möchtest, kannst Du dir auch einen lebensgroßen Díldo kaufen und es beim Masturbieren mit Gleitgel probieren, ob es klappt. Du solltest dabei aber wirklich erregt sein.

Vielleicht erledigt sich danach das Problem mit dem Tampon von selbst.

0
@Kajjo

kann auch was anderes anatomisches sein... frauenärztinnen sind dafür da so was abzuchecken.

0

- Die Aussage "es kann schon sein, dass das Jungfernhäutchen in Deinem Falle schwer einreißt" empfinde ich als sehr taktlos und fachlich so gut wie nicht unterfüttert. Das Jungfernhäutchen ist nichts als ein wenig krüsselige, sehr dehnbare Fältchen am Eingang der Vagina. Bei den allermeisten Frauen blutet da überhaupt nix beim Geschlechtsverkehr, und wenn da etwas blutet, dann die Schleimhaut, weil sie zu trocken sind und meinen, sich zwingen zu müssen, es auszuhalten. Wenn ein Jungfernhäutchen reißt, dann reißt es eben und es kommen aus einer klitzekleinen Wunde ein paar Tröpfchen - "schwer" hört sich ja an, als könnte man verbluten. 

- Warum "sollte" es in jedem Falle möglich sein, Tampons einzuführen? OBs sind mitnichten ein Muss. Es "sollte" allerdings jeder selber überlassen sein, ob sie das Gefühl in Ordnung findet oder eben unangenehm. Das ist genauso Banane wie zu sagen "es sollte so oder so immer einfach sein, Wattebäusche nach dem Zahnziehen zwischen Zahnfleisch und Backe angenehm zu finden". Watte auf Schleimhaut flutscht nie so wirklich toll, und auch wenn frau blutet wie Sau, darf sie ruhig zugeben, dass es Angenehmeres gibt. Es gibt eben Frauen, die finden das in Ordnung - es ist aber auch völlig in Ordnung, wenn man das nicht mag und sich für Binden entscheidet. 

- Den Hinweis an eine offensichtlich nicht sehr erfahrene junge Dame, ihren ersten Mann zu reiten, erscheint mir gut gemeint, und auch durchaus sinnvoll, was das selber Einführen angeht - aber welche junge Frau, die sich so einen Kopf macht, wird denn selbstbewusst und stolz ihren ersten Mann reiten, und ihm dann noch sagen, wo´s langgeht - das wissen junge Frauen eben nicht, wo der Penis hin muss (und schon gar nicht, WIE er nicht muss, nämlich "stoßend", womöglich noch "hart"), und wenn sie´s wissen, ist es noch ein langer Weg dahin, Männern beim Sex Ansagen zu machen.

Aber wie gesagt, an sich ein überaus prima Positionsvorschlag, weil frau in kaum einer Position so gut um das oft einfach nur stinkendlangweilige rein-raus-Spielchen herumkommt und ihren eigenen Flow vorgeben kann (und, weil sie sich nur setzen braucht, um ihre Klitoris zu stimulieren. Dann kommt sie gleich noch mehr in Fahrt). :P

0

Geh lieber zum Frauenarzt und laß das anschauen. Es gibt Fälle, wo das Jungfernhäutchen so fest verwachsen ist daß es nur eine kleine OP entfernt werden muß.

Was möchtest Du wissen?