Jungfernhäutchen reißt nicht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist ein Gerücht, dass das Jungfernhäutchen beim "ersten Mal" immer reißt. Bei weit über der Hälfte der Mädchen (manche Studien sagen bei 2/3) dehnt es sich ganz einfach, nichts reißt und nichts blutet.

Du bist also völlig normal. Und du musst das Jungfernhäutchen auch nicht "loswerden", denn wenn ein Penis durchpasst, dann passt ein Tampon ganz bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turalo
04.09.2014, 10:42

Das Hymen verschwindet ohnehin erst bei der ersten Niederkunft. Bis dahin hängen immer Reste davon in der Scheide.

0

Da kann Dir ein Gynäkologe mit einem kleinen Schnitt ins Hymen gut und schmerzfrei helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich ist dein Freund zu klein gebaut, versuche es doch mal mit einem Hilfsgerät für Damen, ansonsten gehe direkt zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
04.09.2014, 10:41

Totaler Unsinn.

4
Kommentar von turalo
04.09.2014, 10:41

Es gibt durchaus sehr zähe Hymen. Das hat dann mit der Stärke des penetrierenden Penis' nichts zu tun.

In solchen Fällen macht der Arzt einen kleinen Schnitt und die Sache ist schmerzfrei erledigt.

2
Kommentar von Whiskhy08
04.09.2014, 10:43

Genau

0
Kommentar von unverstandene
04.09.2014, 10:48

Also an der Größe liegt es sicherlich nicht :D

0

Hey,

ja es kann sein, dass das nicht reißt. Aber das ist eigentlich weiter gar nicht schlimm, so lange es sich genug dehnt. Falls es dich doch stört, geh zum Frauenarzt. Die entfernen dir das.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist piepmatz deines freundes zu klein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flawless19
04.09.2014, 14:43

Ja stimmt

0

Termin beim Frauenarzt machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?