Jungfernhäutchen nicht mehr da und sie ist total am Boden zerstört. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich denke zwar, dass es ok ist vor der ehe sex zu haben, aber das ist eben nur meine persöhnliche Einstellung ich finde zum Beispiel, dass Erfahrungen dir helfen den Richtigen zu finden, den du dann wirklich in jeder hinsicht liebst.

Es macht ja auch einen Unterschied, ob ihr wirklich aus Überzeugung religiös seid, oder ob es nur um eure Ehre innerhalb der Familie geht. Sollte sie Sorge haben, dass jemand davon erfährt, dann kann ich euch beruhigen. Ihr erzählt es denke ich mal keinem. Und wenn sie dann in der hochzeitsnacht ihr eigentlich erstes mal haben soll, dann hat da traditionsweise der mann ja auch sein erstes mal und hätte wahrscheinlich viel zu wenig erfahrung um überhaupt sagen zu können, ob sie jetzt jungfrau war oder nicht. Außerdem kann das jungfernhäutchen ja auch beim sport zerreißen. Zudem denke ich, dass sie ihrem zukünftigen Ehemann ja auch vertrauen wird und er sollte sie genug lieben, um das zu akzeptieren. Vielleicht werdet ihr beida ja auch später heiraten und dann ist es ja nicht mehr so sehr falsch.

und wenn es ihr darum geht, dass sie sich schlecht fühlt, weil sie sich schuldig fühlt oder ihrem Glauben nicht gerecht wurde; in der heutigen zeit hat es doch jeder mit jedem und überall, also ist sie vergleichsweise immer noch zurückhaltend. Ansonsten kenne ich mich mit eurem Glauben leider nicht so gut aus, aber es gibt doch bestimmt sowas wie eine Beichte oder so. Sollte sie sich so schlecht dafür fühlen und sich solche vorwürfe machen, ist es denke ich mal wenn überhaupt eine verziehene Sünde.

Anatomisch betrachtet, ist es selbstverständlich nicht möglich, dass sich das Hymen in Luft auflöst :'D

Außerdem existieren drei Möglichkeiten, die erklären KÖNNTEN, warum es nicht (mehr) vorhanden ist ;)

Aber...vielleicht solltest du sie fragen, ob etwas vorgefallen ist und wie das passiert sein könnte. Wer wüsste es nämlich besser, als sie selbst? ;)

LG, Toxic38

Ich sollte die Situation vielleicht besser beschreiben:

Also ich hatte Geschlechtsverkehr mit meiner Freundin und dabei hat sie geblutet. Da sie bzw. wir beide türkischer Abstammung sind, legen unsere Eltern sehr viel Wert darauf, dass das Bettlaken an der Hochzeitsnacht dementsprechend aussieht. Außerdem fühlt sie sich nicht nur deswegen elendig, sondern weil sie eigentlich auch Wert darauf gelegt hat, vor der Ehe Jungfrau zu bleiben. Was kann ich tun damit sie sich nicht so schlecht fühlt?

mamamama 04.02.2015, 18:25

Zur Hochzeitsnacht tut es dann auch etwas Ketchup oder ein kleiner Schnitt.

Für alles andere gibt es natürlich nur eine einzige, völlig offensichtliche Möglichkeit: Heiraten. Jetzt. Sofort.

0
Giannidevito 04.02.2015, 18:30
@mamamama

ich kann niemals heiraten jetzt! Meinst du sie erwartet das jetzt von mir?

0
LeiTi34 07.06.2015, 20:16
@Giannidevito

Ich glaub, dass du sie jetzt leider heraten musst. :/ Tud mir leid für dich

0

Hey du macht euch beiden nicht so fertig ihr habt das aus liebe gemacht erzählt das niemanden das ist eine Sache zwischen euch du darfst sie nicht verlassen du musst ihr mit geben und Noch mehr Vertrauen schenken

Ich halte da auch nichts von ehrlich gesagt und das weiß sie auch! Das Ding ist einfach, dass sie sich mies fühlt und meine Sorge ist, dass sie sich jetzt gezwungen fühlt mit mir zusammen zu sein

Toxic38 04.02.2015, 18:35

Bestehst du denn darauf, dass sie aus diesem Grund mit dir zusammen sein soll?

Wenn dem nicht so sein sollte, dann solltest du es für wichtig ansehen, mit ihr zu reden. Sei ehrlich und teile ihr mit, dass sie sich deswegen nicht zu einer Beziehung mit dir gezwungen fühlen braucht.

0

Ja und? -Hat doch nichts zu sagen, gibt auch viele Mädels, die ohne Jungfernhäutchen geboren worden sind, oder denen es beim sport, Tampon einführen, etc. gerissen ist.

Giannidevito 04.02.2015, 18:25

Unsere Kuktur ist einfach mega intolerant in dieser und in vielen Hinsichten. Ich weiß sehr wohl, dass der Mythos der Blutspur nur deshalb noch lebt, weil viele, die niemals ein Jungfernhäutchen hatten dazu beigetragen haben, dass es noch sowas gibt

0

Wieso ist es nicht mehr da ? Sex? Sport? Heutzutage ist das Jungfernhäutchen nicht mehr wichtig,also ich meine ,als ob die türkischen Männer nach der Hochzeit beim ersten Mal auf das Bettlaken gucken und kein Blut sehen und sagen würden: oh du warst keine Jungfrau, ich verlass dich jetzt

Ich weiß dass die Jungfräulichkeit sehr wichtig bei Türken ist, aber was macht man denn wenn man von Anfang an keins besitzt oder es bei einem Sportunfall oder so reizt? Das müsste man mal beachten

Giannidevito 04.02.2015, 18:34

Sex mit mir 😨

0

Da kannst man garnichts machen, passiert ist passiert. Man kann es nicht wieder rückgängig machen, damit muss sie nun jetzt leben.

Ich finde es sowieso unsinnig dass in eurer Religion da solch ein Theater drum gemacht wird.

Nächstes mal vorher(!) besprechen, ob man miteinander schlafen möchte oder noch nicht bereit dafür ist.

  1. Möglichkeit-heirate sie. 2. Möglichkeit. Behaupte, du warsts nicht 3. Möglichkeit: Bekehrt euch zum Christentum mit der begründung, der katholische Gott habe sie entjungfert und sie werde den Sohn Gottes gebären. BESTE MÖGLICHKEIT: Sag ihr, dass es jetzt ehh keinen Unterschied mehr macht :D

Ihr könnt das einfach nicht nachvollziehen

Wirst sie heiraten muessen, ist sie muslimin?

Ach, und nun ist sie kein weibliches Wesen mehr ?

Was möchtest Du wissen?