junger Mann trifft sich mit minderjährige

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Gegen ein solches Verhalten kann man nicht mit legalen Mitteln einschreiten, oder was auch immer du mit "etwas dagegen unternehmen" meinst. Es liegt hier nach heutiger gesellschaftlicher Auffassung keine Straftat und auch keine Sittenwidrigkeit vor. Der junge Mann würde sich höchstens strafbar machen, wenn er die sexuelle Unerfahrenheit des Mädchens ausnutzen würde. Aber das Herumgeknutsche geschieht ja anscheinend im gegenseitigen Einvernehmen.

Du könntest höchstens deine Meinung sagen, aber wenn du den jungen Mann damit nicht überzeugst, hast du eben Pech gehabt.

Das ist ihre Sache und nicht dein Problem.Ich selber bin 17 und mein Freund ist 21. Eine Freundin von mir ist 16 und ihr Freund ist auch 21. Das ist nichts ungewöhnliches und wir sind alle auf einer Wellenlänge. 14 ist zwar nochmal ein kleiner Unterschied, aber misch dich am besten nicht ein.

heutzutage ist das völlig normal.

0

Dieser 20 jährige junge Mann ist erwachsen und somit hat die Mutter in dieser Hinsicht ihrem erwachsenen Sohn auch nichts mehr zu verbieten, sprich eventuelle Konsequenzen hat er selbst zu verantworten und was die Eltern von diesem 14 jährigen Mädchen betrifft, so ist es auch nicht die Angelegenheit seiner Mutter. Im übrigen sind Beziehungen mit einer solchen Alterskonstellationen heutzutage nicht mal so selten und so manche davon funktioniert sogar bisweilen ganz gut.

Zuerst mal: Er tut nichts Gesetzeswidriges.

Ob der Umgang für ihn der passende ist, musst du abwarten. Auf jeden Fall startet er ins Leben und muss da auch seine eigenen Erfahrungen machen. Dabei kannst du begleiten, sollst aber nicht "helikoptern".

Polizei die greift da trotzdem ein obwohl es jahr gesetzlich erlaubt ist aber bei so einem hohen altersunteschied und die tatsache das sich die mädchen noch in der püpertät befinden wird sie was unternehemen das haben schon so einige polizisten getan

Die Polizei wird nicht in das Privatleben von jungen Menschen eingreifen. Was sollte sie denn auch tun? Etwas das Mädchen monatelang in Schutzhaft nehmen?

0
@Paguangare

Die polizei macht da viel mehr als du denkst wenn man damit erfahrung hat weiß man dass du du anscheinend gar nicht hast

0

Die Mutter des 20jährigen hat ihrem Sohn rein gar nichts mehr zu verbieten. Daran sollte sich die Mutter halten, sonst wird sie vermutlich keinen Stein mehr bei ihrem Sohn landen....

Wenn Kinder erwachsen werden, müssen gerade Mütter auch loslassen!

Was die Eltern des 14jährigen Mädchens angeht, auch da hat die Mutter des 20jährigen keine Handhabe. Warum auch, sie hat sich ebenso wenig bei der Erziehung rein reden lassen.

Wie eine 14jährige mit ihren Eltern umgeht, ist allein die Sache der Eltern, die scheinbar grundlegende Erzeihungsschwierigkeiten hatten und keine Hilfe in Anspruch genommen haben...nun ist Hopfen und Malz verloren...

Übrigens ist Knutscherei zwischen 20 und 14 nicht verborten. Und als 14jährige ist die Kleine wahrscheinlich geschmeichelt, dass sich ein 20jähriger schon für sie interessiert.

Als Mutter des 20jährigen würde ich mir allerdings Gedanken darüber machen, wo meine Erziehung versagt hat.... Da hat die Mutter wohl ihrem Sohn nicht genügend Selbstwertgefühl vermittelt, so das dieser sich mit Gleichaltrigen trifft, sondern lieber "unterlegene" als Beziehung annimmt. Das passiert, wenn Mütter nicht loslassen können. Das suchen sich die Jungs entweder Frauen fast im Alter der Mutter aus oder ganz junge "Dinger".

Die Mutter sollte nicht gegen die Eltern des Mädchens wettern, sondern lieber vor ihrer eigenen Tür kehren, da liegt genug rum!

Sry aber ich glaube du solltest dich da nicht einmischen. Das ist nichts schimmes. Einer meiner besten Kumpels(17) ist mit nem Mädchen(13) schon seit zwei Jahren zsm. Die Schulleiterin hatte immer was dagegen und hat denen sogar das küssen auf dem Schulhof verboten. Dann auch iwan das knuddlen. Was haben sie gemacht? Es ist ihnen am A vorbeigegangen, weil sie sich lieben. Und das immernoch. Echt ein tolles paar, trotz des massivem Altersunterschied.

Lass dein Sohn sein Seine Sache machen und misch dich da nicht ein sonst wird alles schlimmer das kannst du der Freundin deines Sohnes auch sagen !!! Die beiden Wissen schon was sie machen !!! Lass es einfach sonst bricht der Kontakt ab USW

Mischt dich da nicht ein, er macht nichts verbotenes.

Das war schon vor 40 Jahren nicht verboten.
Wo lebst Du denn? Werd mal locker.

Pedo ist er würde ich mal sagen wenn das Mädchen minderjährig ist und der Mann mindestens 10 Jahre älter als das Mädchen ist.

Was möchtest Du wissen?