Jungennamen, je seltener desto besser?

9 Antworten

Cale, Aris, Nathaniel,  Gavin, Jess, Elliot, Declan, Nigel, Myles, Kyran, Rodney, Waylon, Nias, Madox, Finnlay, Trey, Clay, Chase, Channing, Gerard

Jordy, Jose, Jake, Kayden, Raymon, Jace, Alec, Blake, Jassip, Alvin, Caden, Jesse, Neil...Sind so die, die mir grad spontan einfallen:D

vielen Dank (:

0

was für kevin

0

Und last but not least:

 Die Erzengel:

Gabriel & Raphael

:-)


Raphael :s

vielen Dank, aber Grüße von den Teenage Mutant Ninja Turtles:D :x

0
@Leyx333

Sorry, aber die Namen der Erzengel sind schon Tausende von Jahren alt! ;-P    Wer die Namen dann für Kinderserien missbraucht, das kann man ja nie wissen.

0

Was möchtest Du wissen?