Jungendliche Satanisten

2 Antworten

Satanisten haben ihre eigenen Gesetze:("Tue was Du willst-nach dem Herrn Aleister Crowley, der sich das große Biest 666 nannte..)

-Liebe und Nächstenliebe gilt als "Schwäche"

-Dankbarkeit und Vergebung ebenso

-Das Tue was Du willst bedeutet das man sogar ohne Rücksicht auf andere tun soll was man will......

-Bezüglich sexuellen Mißbrauchs: " Fange nur damit an wenn Du dementsprechende Signale bekommst..

Nun ja-"Demensprechende Signale"-ein dehnbarer Begriff der dem Täter Türe und Tore öffnet......

Hallo!

Dienstag, 24. März 2009 Satanismus in Deutschland Ritueller Kindesmissbrauch in der Wewelsburg

Renate Rennebach (ehemalige Bundestagsabgeordnete): "Solange die Gesellschaft nicht akzeptiert, dass es die Herren in den weißen Westen sind, die da mitmachen, und dass die das Netzwerk haben, und wir nicht, solange wird sich daran auch nichts ändern." Die folgende Dokumentation aus dem Jahr 2003 gibt Opfern von satanisch rituellem Missbrauch das Wort...

http://plutokraten.blogspot.com/2009/03/satanismus-in-deutschland.html

"Satanismus: Opfer sprechen über ihre Erlebnisse Ritueller Missbrauch in Deutschland Von Jenny Carstens

Wissenswertes zu diesem Thema: Datenerhebung zur Situation ritueller Gewalt in Rheinland-Pfalz, Saarland und NRW

Die Mitläufer-Satanisten sind harmlos, solange sie nicht einen unter sich haben, der sie zum Mord und Tier und Menschenopfer überredet oder zwingt.

Man kann nicht an Satan glauben und gut sein, genauso kann man nicht an GOTT glauben und böse sein. Man kann es schon, aber man verleugnet seine Überzeugung und seinen Glauben.

Wer JESUS in der Wahrheit nachfolgen möchte, der wird lernen alles und jeden zu lieben und alles und jedem vergeben.

Wer Satan nachfolgen möchte, der wird lernen alles und jeden zu hassen und sich an allem und jedem zu rächen.

Wir Menschen wollen immer das ganze, und so werden wir entweder ganz gut sein wollen oder ganz böse.

Als Satanist darf man alles tun und braucht keine Regeln einzuhalten. Man darf sich rächen, ja man soll sich sogar immer rächen.

Na wenn das die Jugendlichen nicht anzieht.

GOTTES Segen und Liebe.

vielen dank dass du dir so viel mühe gemacht hast aber was ist deine meinung,. meinst du satanisten sind gefährlich für die gesellschaft? kann man sie stoppen? was denkst du allgemein über satanisten?

0
@angelchrissi91

Sie sind gegen die Gesetze unseres Landes. Sie sind gegen die Nächstenliebe. Sie rebelieren gegen ales und jeden. Wir überlasen das Verurteilen der Verbrecher der Justiz und sie hetzen die ihren zur Selbstjustiz.

Sie lassen sich nichts und von niemand sagen. Sie tun was sie wollen und was ihnen gefällt, selbst wenn es andere nicht wollen und es ihnen nicht gefällt. Sie sind ihr eigener Herr.

0

Ihr verwechselt da was, kein Satanist würe sinnlose Gewalt anwenden. Satanisten sehen Gott und Satan als symbol für Satanisten ist Satan ein Symbol für Freiheit und Natur und Gott ein Symbol für die unterdrückung. Satanisten wird von ihrer Bibel verboten zu Morden egal ob Mensch oder Tier. Satanisten dürfen keinem Lebewesen etwas antuen mit der einzigen ausnahme falls sie von einem Tier angegriffen werden zu verteidigungs Zwecken oder zum Verzehr hier sind einmal die Gebote der Satanisten:

  1.  Äußere nicht ungefragt deine Meinung und gib 
      keine unerbetenen Ratschläge. 
    
  2. Wenn du redest, stelle sicher, dass man dir auch 
      zuhören will. 
    
    1. Respektiere in einem fremden Haus den Hausherren, oder gehe erst gar nicht dorthin.
  3.  Stört dich jemand in deinem eigenen Haus, 
      verjage ihn gnadenlos. 
    
  4.  Gehe nicht mit jemandem ins Bett, bevor du nicht
      eindeutig dazu aufgefordert worden bist. 
    
  5.  Kümmere dich nicht im Geringsten um das, was dich 
      nichts angeht, es sei denn, jemand fühlt sich 
      belastet und bittet dich um Hilfe. 
    
  6.  Bestätige und anerkenne die Macht der Magie, 
      nachdem du sie erfolgreich zur Durchsetzung 
      deiner Wünsche eingesetzt hast. Leugnest du 
      ihre Macht, nachdem du sie mit Erfolg hervor- 
      gerufen hast, verlierst du alles, was du erschaffen 
      hast. 
    
  7.  Schere dich einen Dreck um etwas wovon du 
      selbst nicht auch betroffen bist. 
    
  8. Verletze keine kleinen Kinder.

    1. Töte keine Tiere, ohne von ihnen vorher an-
      

      gegriffen worden zu sein oder sie verzehren zu wollen.

    2. Belästige niemanden in der Öffentlichkeit. Wirst 
      

      du selbst belästigt, sage ihm, dass er damit auf- hören soll. Tut er das nicht, dann vernichte ihn. ( Symbolisch )

Viele Jugentliche nutzen die Vorurteile die man gegenüber von Satanisten hat und führen diese aus um sich Satanist nennen zu können dies sind aber nur möchtegern Satanisten. Bei Satanismus geht es um Grundlegenere Dinge als Rituale usw hier mal noch ein Link:

http://home.arcor.de/the-creeping-death/folterkammer.htm

0

Was möchtest Du wissen?