Jungen einfach ansprechen?

6 Antworten

Hi,

da kann ich aus Eigener Erfahrung sagen, dass durchaus Jungs gibt, die gerne von Mädel's angesprochen wollen...Wenn das Mädchen aber vom Ersten Eindruck her sympathisch erscheint.

Der eine Junge, der dich ständig anschaut, sich aber NICHT traut dich anzusprechen solltest du in deinem Interesse wirklich überlegen, ob du bereit wärst ihn anzusprechen bzw. den ERSTEN Schritt zu machen.

Es mag gut möglich sein, dass ER an DIR Interesse hat, aber eben ein schlechtes Gewissen dabei hat, dass du ihn abservieren könntest und das will er nun mal vermeiden und gibt DIR stattdessen ein paar Anzeichen, damit DU den Eindruck hast, dass er Interesse an DIR hat und DU den Ersten Schritt dann Richtung ihn machst.

Ich kann dir jetzt schon sagen, dass du als Mädchen KEIN Schlechtes Gewissen dabei haben musst => Ihn anzusprechen.

Die Mädel's/Frauen haben es meist einfacher Jungs/Männer anzusprechen, als umgekehrt.

Und die meisten Jungs wären zwar anfangs Überrascht, dass ein Mädchen sie anspricht, aber auf der einen Seite würde das denen NICHTS ausmachen und wenn das Mädchen durch bestimmte Sachen/Aussagen die Jungs überzeugt, dann kann es soweit kommen, dass der Junge sie nach ihrer Handynummer fragt und sie dann auch zum Date einlädt, umzuschauen wie das Mädel so ist und ob sich da was zwischen denen ergeben kann.

Deshalb brauchst DU KEINE Angst zu haben, weil du dich entweder lächerlich machen würdest oder er dir einen Korb verpassen würde.

Wenn DU zudem unsicher bist, worüber du dich mit ihm so unterhalten könntest, dann informiere dich mal bei seinen Kollegen/Freunde, wo sie dir ein paar Tipps geben können, worüber du dich dann mit ihm unterhalten kannst. Und wenn du ihn dann ansprichst, was so seine Interessen sind und siehst, dass er dir auch zurück anspricht, dann zeigt es schon mal, dass er doch noch reden kann und NICHT schüchtern ist, wie man den auf den Ersten Blick sehen würde.

Du hast ja eh nichts zu verlieren, daher nutze die Chance und mache die Ausnahmen, indem DU den ERSTEN Schritt machst, wenn er sich nicht traut und entweder hast du das Glück, dass von ihm was kommt oder aber du bleibst eben OHNE Erfolg, warst aber dann wenigstens Mutig und hast dich dabei getraut ihn anzusprechen.

Viel Erfolg dabei !

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Aber ich habe Angst alles falsch interpretiert zu haben? Siehst du einen anderen Grund weshalb er so nervös bei mir wird ? ich sehe sonst keinen anderen Grund, jedoch bin ich mir bei der sache sehr unsicher

0
@girlisgreedyasf

Also, bevor du dir zu viele Gedanken darüber macht, dass etwas schief laufen könnte, dann frage ich mich,...

  • Gibt es denn bestimmte Anzeichen von ihm (außer das er dich ständig anschaut), wo es darauf deuten könnte, dass er doch Interesse an DIR hat ?

Wenn ER > DICH aber STÄNDIG anschaut und evtl. dabei anlächelt oder Rot im Gesicht wird, dann ist das für MICH zumindest ein Typischer Anzeichen dafür, dass er dich im Blick hat, aber eben NICHT traut dich anzusprechen.

1
Was könnte dafür sprechen dass ihr euch nicht traut das Mädchen zu fragen?

Es könnte daran liegen, dass einige Mädchen Jungs gerne wissentlich Mobben oder verletzen, deren Selbstwertgefühle.

Dadurch machen sie es andere Mädchen nicht leicht, von diesem Jungen denn sie liebenswert finden oder angesprochen werden möchte.

Auch angesprochen zu werden.

Mädchen, wenn Ihr seht dass ein Mädchen sich über einen Jungen lustig macht, schaut nicht weg.

Sondern erteilt diesen Menschen eine Lektion.

Denn so kommt es für euch selbst, so wie anderen Mädchen zu besseren Bedingungen angesprochen zu werden.

Ich wäre froh wenn ein Mädchen den ersten Schritt machen würde. Wenn du weist das er darüber lachen wird dann ist er doch eh nicht der richtige. Und ich als Junge kann sagen dass wenn er wirklich ein Junge ist und eier in der hose hat, dann wird er dir nett antworten und nicht darüber lachen oder so. Frag ihn doch einfach ob ihr was unternehmen wollt oder schreib mir ihn längere zeit.

Ich kenne ihn nicht so lange...Das Ding ist halt er wirkt ziemlich schüchtern mir gegenüber. Sobald er mich anguckt und ich ihn dabei erwische guckt richtig schnell weg dabei auch mega panisch und nervös. Ich weiß deshalb nichtz ob es ihn beruhigen würde wenn ich ihm direkt meine Gefühle gestehe oder nicht. Ich will auch nichts falsch interpretieren vielleicht hat er auch andere gründe sich so nervös mir gegenüber zu verhalten, allerdings fallen mir keine ein. Wir reden auch nie miteinander. Er hat mich mal angelächelt, ich Idiot aber nicht, weil ich mich gewundert habe wieso er mich anlächelt obwohl wir nie miteinander geredet haben und war deshalb überfordert (ich weiß dumm von mir)

0
@girlisgreedyasf

War bei mir genaus so (bin m17 btw) ... also ich habe nur zu spät gemerkt das die mädchen aus meiner klasse in dem fall (waren über die jahre 2-3) was von mir wollten. Schreib ihn doch einfach an und zeig das du Interesse hast.. musst ja nicht direkt sagen das du ihn liebst xD

0

Ich denke, dass es für ein Mädchen ganz ähnlich ist wie für einen Jungen, man weiß nie ob man sich blamiert oder wie das Gegenüber reagiert.

Ich würde ihn nicht ansprechen, wenn seine ganzen Kumpel dabei stehen. Am besten klappt es sicherlich, wenn ihr mehr oder weinger allein seid. Zudem würde ich auch nichts Verfängliches sagen oder fragen, sondern eher was Neutrales. Vielleicht kannst Du was über einen Lehrer sagen oder den Unterricht. Das merkst Du ob er darauf eingeht oder ob es ihm unangenehm ist mit Dir zu reden. Möglicherweise mag er auch gerne mit Dir reden, traut sich aber nicht uncool vor seinen Jungs rüberzukommen.

Wenn es ein heißer Tag ist, kannst Du ihn vielleicht fragen ob er heute auch am See oder im Freibad abhängt.

die selben Sorgen die du dir machst, macht sich der Junge auch. Einer muss sich halt trauen :D

Was möchtest Du wissen?