Jungen aus Oberstufe anschreiben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hatte genau das gleiche Problem! Und weißt du was ich gemacht habe? Ich habe es solange vor mir hergeschoben bis er Abitur gemacht hatte und weg war! Du glaubst gar nicht wie sehr ich mich geärgert hatte! Also nimm deinen Mut zusammen und trau dich. Lächle ihn an, wenn du ihn siehst. Wenn er dir zurücklächelt oder dich bemerkt, dann kannst du ihm auch Hallo sagen, wenn du dich traust. Und ganz egal, ob "Hey" komisch rüber kommt oder nicht. Schreib ihn an! Was kannst du schon verlieren? Vielleicht kannst du ihn ja auch unter einem Vorwand anschreiben, z.B. wenn er einen Lehrer hatte, den du auch hast oder vielleicht kann er dir sogar seine alten Materialien geben, wenn du ihn danach fragst. Egal wie du es machst, mach es! Du wirst dich so ärgern, wenn es zu spät ist. Du kannst nichts verlieren. Wenn er kein Interesse hat ist das doch nicht peinlich! Dann nimmst du es einfach hin und ignorierst ihn. Der Typ ist in der 11. Klasse. Da sollte er geistig reif genug sein, um sich über so etwas nicht lustig zu machen. Da gibt's auch gar nichts zum lustig machen. Das ist völlig normal. Vielleicht ist er sogar beeindruckt, dass du den Mut hast den ersten Schritt zu machen. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

alleine23 01.03.2015, 12:44

Danke für die tolle antwort! Ich hatte auch Angst das er geht, dann hatte ich bemerkt das er ein Auslandsjahr gemacht hat und doch noch 11. ist :) ich werde ihn nächste mal versuchen anzulächeln dann kann ich ihn ja immer noch anschrieben ;)

1

Wenn du ihn siehst dann Lächel ihn einfach nal an :) das bringt schon etwas

Abiturient hier. Frag ihn. Er wird sich freuen. Ende und viel Glück ;)

Wie oft kommt die Frage denn noch? Schon zum 5 mal :P

alleine23 01.03.2015, 12:33

Haha nein das ist das zweite mal XDDD ich will nur mehrere Meinungen ;)

0

Was möchtest Du wissen?