Jungegesellenabschied mit 50€ pro Person zu hoch?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schreibe es klar verständlich und ehrlich. Dir erscheint der Betrag zu hoch und das Geld bei Dir zu Hause nicht auf den Bäumen wächst. Weil Du keine Bäume zu Hause hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn ich an den Jungesellenabschied von meinem Bruder denke versteh ich nicht wie ihr mit 50€ p.P. auskommt. Bei uns waren das fast 100 ^^

Eintritt in die Disco: 5-10€

Getränke: Eine Feier dauert hoffentlich länger als 3h. Da trinkst du bestimmt 2-3 Getränke im Normalfall. Auf einem Abschied werden es sicher 3-5. Bei mir in den Discoteken kostet ein Drink zwischen 4-6€

Also allein für Getränke und Eintritt kann der Preis auf 40€ kommen. Die 10€ die über bleiben sind dann für den Rest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht meine Freundin, sondern die Freundin der Braut. Und ich wurde nicht gefragt ob ich das organisiere. Wenn man das auf 10Mädels hoch rechnet sind es 400€ ! Sie kennt den Discobesitzer, bekommt den Eintritt umsonst bzw. günstiger. Deko 40€, Accesouces 50€, und dann evtl Eintritt 50€ und der Rest?

Ich zahl so 10€ Eintritt, 10€ Getränke, da ich ehe nicht lange bleibe und gebe ihr 10€ für die Deko.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich auch sehr teuer. Unabhängig davon ob du was trinkst oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zu hoch. Max. 20 Euro würde ich investieren. Überlege mal, das sind 100 DM. Ich würde definitv aussteigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hast du ihr nicht beim organisieren geholfen, und beschwerst dich jetzt im Nachhinein?

Ich persönlich Find's ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maxpain
25.05.2016, 08:57

weil ich nicht gefragt wurde

0

Ne ist noch gut finde ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?