Junge zum Mädchen erziehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das hat man schon mal versucht, um zu gucken, ob es funktioniert, es hat aber nicht funktioniert. Ein Kind muss seine Geschlechtsidentität immer selbst finden. Das Modell, was du veranschaulichst, würde den Jungen nicht zum Mädchen machen, sondern seine Beziehung zu seiner Mutter drastisch verschlechtern. Würde der Junge sich als Mädchen empfinden und in einer Familie aufwachsen, in der man ihn dazu zwingen würde, ein Junge zu sein, wäre das genau so schädlich. Auch das hat man oft versucht und auch das hat nicht funktioniert.

Ganz ehrlich kann mir keinen Menschen vorstellen der das tut und wenn sich das Kind im falschen Körper fühlt sollte sich die Mutter hinter dem Kind stellen und nicht so ne Babykacke das kleine Kind tut mir leid so ne Mutter zu haben

Kommentar von dianaGirl3
29.04.2016, 00:37

Meine Mutter ist nicht besser.😔😔😔
Denn meine Mutter schlägt mich ständig und beleidigt mich auch.
Sie behandelt mich wie ihr feind.
Das ganze geht seid ich 10.bin aber jetzt bin ich 13 und ich Verrä mich auch immer wenn sie mich schlägt😢😢😔

Ohman ich hätte auch gerne ne Mutter die mich liebt.😭😪😥😰

0

Was möchtest Du wissen?