junge weint wegen schneeball im gesicht

7 Antworten

Mehr als eine Standpauke kann man dir nicht aufbrummen, auch wenn tatsächlich ein Stein oder Eisstück für Verletzungen gesorgt haben könnte, und es nicht "nur" der Schmerz durch ein hartes Wurfgeschoss war. In deinem Alter sind deine Eltern für deine Fehltritte zur Verantwortung zu ziehen.

schneeball ins gesicht ist halt immer so ne sache. kann ja auch sein, daß im schneeball noch kleine steinchen oder sonstige verunreinigungen mit drin sind. man nimmt ja nicht immer nur den puren schnee. da kann schnell was anderes reingelangen. war bei meinem bruder auch mal so. der hatte einen schneeball ins gesicht bekommen, da war ein steinchen drin ( war vom werfer keine absicht ). das klatschte halt voll aufs auge und hinterher wars drama groß. schneeball werfen ist kein thema, es macht spaß. aber man sollte wissen, daß man nicht auf gesichtshöhe bzw ins gesicht wirft.

was nun auf dich zukommt kann ich dir nicht sagen, das weiß ich nicht. aber ich möchte dich bitten drüber nach zu denken, obs wirklich sein muß, daß man den schneeball jemandem ins gesicht wirft. das ist auch ohne fremdkörper im schneeball eine unangenehme sache.

Nun ich hoffe mal auf die Intelligenz der Erwachsenen und nichts auf dich zu kommt!!Und hilfreich wäre es auch dich bei dem Jungen zu entschuldigen,auch wenn es blöd ist!!Manche sind halt doch etwas empfindlicher!!Kannst ja sagen das du nicht dachtes es könne ihm so weh tun!?

Was möchtest Du wissen?