Junge verhält sich komisch (14)?

12 Antworten

Es scheint als ob ihn etwas bedrückt und er will aber nicht darüber reden. Wenn du denkst das du mit ihn darüber in ein Gespräch kommen kannst, würdest du möglicherweise den Grund dafür herausfinden. Das Problem ist vorher schon gewesen, aber nicht so stark, deshalb immer mehr seine allgemeinen witzigen Floskeln wenn du mit ihm Kontakt aufgenommen hattest. Wird schwierig werden an ihn heranzukommen.

In ein Gespräch kommt man nicht wirklich , weil er einem entweder nicht antwortet oder weggeht. Trotzdem Danke

0

Das kann vieles sein, wie z.B. ein toter Hamster.

Das klingt auch gar nicht gut, er scheint ziemlich geschockt zu sein, du könntest ja mal probieren, 1 zu 1 mit ihm darüber zu reden, halt so, dass er denkt es dir anzuvertrauen zu können. Ansonsten müssen die Lehrer seine Eltern anrufen, und du könntest soweit, dann halt einfach für ihn da sein. Heißt nicht unbedingt darüber zu reden, sondern halt einfach an seiner Seite zu sein. Wenn du das Gefühl hat, dass er Zeit für sich braucht, aber halt das dann auch respektieren, und ein wenig auf Abstand gehen, ihm also seine Ruhe lassen.

Er hat keine Haustiere und auch keine Familären probleme, ich werde am Montag zu einem lehrer gehen. Hab mit ihm eben schon 2h geschrieben , das geht super .

0
@Justsu

Woher weist du, dass er keine familiären Probleme hat ? Macht mich echt stutzig, was da sonst sein könnte.

0
@dschungelboss

Er hat eine große und eine kleine Schwester und die haben mir gesagt das nichts in der Familie vorgefallen wäre .

0

Erstmal: Super, dass du dir Sorgen machst. Was du schreibst, scheint ja ziemlich schockierend und belastend zu sein. Ich persönlich würde bei sowas auf familiäre Probleme tippen (als unser heißgeliebter Hund starb, hatte ich ähnliche "Symptome") und würde dir raten, mit ihm alleine in einer ruhigen Minute zu sprechen, vielleicht auch mal bei ihm zuhause. Es scheint so, als brauche er wirklich Hilfe und eine große Gruppe von Mitschülern will er vermutlich sein Problem nicht anvertrauen. Alles Gute dir und dem Jungen! 

Familäre Probleme gibt es laut seiner Schwester nicht . Trotzdem danke :)

0

Was möchtest Du wissen?