Junge treffen und nicht geoutet?

4 Antworten

hallo

in den 2 Jahren Unterschied sehe ich kein Problem. Vielleicht kannst du dich erstmal "so" mit ihm anfreunden, das Antwort-Tempo langsam steigern (wobei ich 1mal am Tag auch ok finde), ihn dann mal persönlich kennenlernen und treffen. Es kommt doch sehr darauf an, wie sympathisch ihr euch seid, wenn ihr euch live trefft. Beim Chatten kann man das nicht immer richtig erkennen, und man kann sich auch leichter verstellen.

Je länger es dauert ohne dass er direkt ein Bekenntnis von dir bekommt, desto sicherer kannst du sein, dass es um dich als Person geht und nicht darum, dass er eine wette gewinnt oder so. Für mich klingt es aber schon ernst, weil wenn er dein Outing erzwingen wollte, würde er vermutlich plumper schreiben. Dass er dich süß findet, klingt meiner Meinung nach ehrlich bzw. vielleich hat er sich schon richtig in dich verguckt. Du kannst darauf übrigens mit einer Antwort antworten, die vieles offen lässt, z. B. "danke, das ist ja nett, dass du mich süß findest". oder "witzig, ich hab mich neulich gefragt, wie ich wohl auf Jungs wirke" oder irgend etwas ähnlich unverfängliches, was die Möglichkeit offen lässt, dass du dich für ihn interessieren könntest.

Wenn er dir etwas unterstellt, kannst du immer noch einen Rückzieher machen, wenn er dir komisch vorkommen sollte.

Ähnliches gitl für ein Treffen. Wenn es für beide schön ist sich kennenzulernen, spannend! Wenn er dir unsympathisch oder komisch rüberkommt, bleibts halt bei ein oder zwei Treffen.

Auch wenn du eine Zeitlang den Kontakt pflegst, musst du ja nicht gleich offenbaren, mit wem du gern Sex hast und du / ihr habt Zeit, dass sich etwas entwickeln kann, wenn ihr es wollt.

Genauso beim Sex, du kannst sagen, dass du gern mal was mit ihm ausprobieren magst. Damit legst du dich auch nicht fest, war halt ein Ausprobieren.

Zum Outing: Es wirkt vermutlich im ersten Moment schlimm, wenn du geoutet würdest, und es ist tatsächlich ein schlimmer Vertrauensbruch. Aber wenn du locker damit umgehen kannst, "Ja, ich mag Jungs und Mädels, wo ist das Problem?" , werden die anderen schnell das Interesse an dem Thema verlieren.

 

Viel Erfolg und schreib mal in die Kommentare, wie es weitergeht.

 

Hallo :)

Erstmal eetwas zum Kommentar von Soniiiblue... Ihn zu fragen wie er darauf kommt, dass du ihn auch mögen würdest, würde er bestimmt auch in den falschen Hals bekommen.

Ich habe da etwas bedenken bei dem Jungen. Z.b. woher hat er denn deine Nummer? Frag ihn doch mal.
Hast du ihn schonmal live in der Schule gesehen und mit ihm geredet?
Ahnt vielleicht jemand, dass du Bi bist? Es könnte auch sein, dass man dich nur veräppeln will.. sei vorsichtig.

Aber, wenn du bereit dazu bist dich zu outen, und glaubst, dass der Junge keine bösen Absichten hat, dann sag ihm deine sexuelle Orientierung. Wenn du dazu stehen kannst, können die anderen ja sagen was sie wollen, falls da noch ein böser Gedanke dahinter steckt, was ich nicht hoffe... und vor allem, man sucht es sich nicht aus. Das ist einfach so.

Schreib ihn an, entschuldige dich und sag ihm, dass du das nicht so gemeint hast, sondern dich das lediglich fragst aber nicht im bösen Sinne. Kannst es ja z.b. ins Witzige ziehen, wie "Womit habe ich die Ehre verdient, dass du mich angeschrieben hast? :D " kommt meistens gut rüber.

Und der Altersunterschied ist ja jetzt wirklich nicht schlimm, sind ja nur ca.2 Jahre. Ist es dir denn soo wichtig, was deine Freunde davon halten? Wenn es richtige Freunde sind, halten sie zu dir. Und wen du triffst, geht nur dich was an :)

Ich hoffe, dass es gut kommt.

Liebe Grüsse

MalaSmaracica

Danke dir für deine Antwort!! Es ist nur so, ich hab mich eh direkt bei ihm entschuldigt nur irgendwie meinte er dann er mag das ich so aufgeschlossen bin anderen gegenüber und so Zeug und ich hab mich halt gefragt wie er das denken kann zumal er mich ja gar nicht kennt. Naja stimmt eh aber trotzdem komisch...

Das mit dem Outing habe ich eigentlich nicht vor, ich hab wirklich überhaupt kein Problem damit, dass das ganze so mein Geheimnis ist (ein paar ganz enge Freunde wissen es eh, die kenn ich meist schon ewig) und deshalb hab ich das auch nicht wirklich vor. Mein Problem mit dem Alter ist auch nicht wirklich auf meine Freunde bezogen sondern auf andere Leute in der Schule. Ich weis die seh ich sowieso in ein paar Monaten quasi nie wieder, aber trotzdem will ich jetzt nicht auch noch für Gesprächsstoff sorgen...

Ich kann mir mit dem Jungen auch nicht wirklich was vorstellen (kenn ihn zwar noch nicht aber sein Aussehen spricht mich nicht soo sehr an) also würde das dann eher bei ner Freundschaft bleiben... vielleicht auch mit gewissen Vorzügen, wenn du verstehst  ;) 

0

Hm...Das ist schwer. Einerseits: Klar, ist bisschen merkwürdig mit dem Klassenunterschied. Andererseits: Wenn man die Klassen weg lässt... Bei uns sind ~2 Jahre Unterschied nocJ normal.

Auf jeden Fall solltest du die Sache mit ihm klären. Entschuldige dich und verpackt deine Frage einfach. Zum Beispiel wie er darauf kommt, dass du ihn auch möden könntest. Manchmal verrät auch der eigene Gesichtsausdruck- ungewollt.

Würde gerne wissen wie es weiter geht. Ob ihr wieder kontakt findet. Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

LG Soniiiblue 

Danke dir vielmals für deine Antwort! Dachte schon gar keiner antwortet mehr...

Mein Problem ist einfach auch, dass ich ihn nicht wahnsinnig anziehend finde, nur so als guter Freund wär das ja auch ganz ok... (wenn du verstehst ;) ) Ich kenn ihn ja auch gar nicht, grade eben das ich weis wie er aussieht und in welche Klasse er geht und sollte er dann eben was von meiner Sexualität weitererzählen wär das halt ziemlich scheise...

0

Guter Freund ist möglicherweise bi?

Also, ich hab einen Freund, den ich noch nicht lange kenne. (Bin zu dem Freundeskreis gestoßen.) Er macht oft Andeutungen in Richtung seiner Sexualität. Ich weiß, dass er 2 Freundinnen hatte und auch sonst macht er einen hetero-Eindruck. Das Ding ist halt dass er oft Sachen sagt wie "Ich glaub ich werd schwul." "Seid ihr eigentlich homophob." und ähnliches. Ich selber bin ein Junge, bi und ungeoutet. Jetzt frag ich mich, wie ich das geschickt aus ihm rausbekommen kann, ob er denn nun wirklich bi ist oder nicht. Aber ohne mit ihm zu reden, das wär mir zu aufällig.

...zur Frage

Was für eine Sexualität ist das?

Ist man bi, schwul oder hetero, wenn man als Mann Männer sexuell viel anregender findet als Frauen, aber Schwulenporn*s widerlich findet?

...zur Frage

Hetero, Bi und Trans -wo ist der Unterschied?

heii ihr müsst mir helfen. meine freundin ist neulich in einer jugendzeitschrift auf die begriffe gestoßen und hat mich gefragt ob ich hier fragen könnte ob jemand weiß was die bedeuten. hetero homo trans bi also sexuell halt. also heterto und homo is klar aber trans und bi nedd. bitte helft ihr.

...zur Frage

Begriff bi erklären?

Manche aus meiner klasse sagen immer wenn man bi ist das man gleichzeitig Hetero und homo was ja auch stimmt aber kann man das so sagen also das man Hetero und homo ist also als junge?

...zur Frage

Outing Ja/Nein?

Ich habe hier ja schon eine Menge Fragen gestellt, aber ich glaube es ist so gut wie der Punkt gekommen, dass ich gescheckt habe, dass ich wohl schwul bin. Nur weiß ich nicht wie das weiterlaufen laufen soll. Ich habe 0 Ahnung vom Outing. Ihr könnt mir gerne eure Meinung schreiben, aber es soll eher um die positiven, negativen und neutralen Vor und Nachteile vom Outing gehen. Wenn ihr nur irgendwas dazu sagen könnt bitte unbedingt schreiben, Tipps werden auch gerne genommen!

Danke schon mal :)

LG ihr da draußen :D

...zur Frage

Mich interessieren total LGBT Outing-Geschichten! Also: Wie habt ihr euch geoutet :)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?