Junge, Schauspieler, Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nur ca 2% Der ausgebildeten Schauspieler können tatsächlich von ihrem Beruf leben. Aber wenn er wirklich dazu talentiert ist und vielleicht dazu noch gut tanzen oder (und) Singen dann hat er schon mal gute Voraussetzung.

Die wenigsten schaffen es bis nach oben.

Kannst selber mal die Probe machen. Zähle wie viele Schauspieler du kennst. Die du öfters im TV siehst.

Dann denk dran es sind sicher 100 mal mehr wie du kennst. Also kannst davon ausgehen das die weniger Verdienen.

Übrigens wer sagt den nicht das man mit Realschulabschluss keinen guten Beruf lernen kann.

Wie wäre es z.B. als Schreiner und dann als Bühnenarbeiter irgendwo anheuern, die brauchen immer wieder gute Schreiner, und dann als Quereinsteiger auf die Bühne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!
Gute Leute mit Talent werden überall  benötigt. Warum Filmschauspieler- Bühnendarsteller ist eigentlich die ursprüngliche Form und hier gibt es auch Möglichkeiten.
Film-/ Theaterschauspieler: Ein toller, vielseitiger, erfüllender Beruf- mit Nachteilen:
Hohe Hürde auf die Schauspielschule zu kommen
Hohe Hürde ein festes Engagement zu bekommen
Eher schlechte Bezahlung

Es muss einem im Blut liegen und totalen Spaß machen, dann geht es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kennst du Elyas M'Barek? Er war früher auch nicht besonders gut in der Schule, aber jetzt ist er einer der bekanntesten Schauspieler in Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieWelteinKind
07.02.2016, 09:29

Nein ich bedauere, aber danke für die schnelle Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?