Junge liebe verwirrt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Möglicherweise sind beide in Dich verliebt, wollen sich aus Freundschaft nicht in die Quere kommen und daher hat Marvin sich zurückgezogen... oder aber Marvin wollte nur sehen, ob er bei Dir landen kann. Das hat er ja erreicht. Meine Meinung ist: Kämpfen lohnt sich nicht. Liebe und Zuneigung erhält man nicht durch kämpfen. Das ist ein falscher Weg. Das muss von selbst kommen oder man lässt es sein, auch wenn es schmerzt.

An Deiner Stelle würde ich gut aufpassen. Vielleicht spielen die ein bisschen ein Spiel mit Dir. Jungs in diesem Alter haben meist einen recht hohen Bestätigungsdrang, d.h. sie wollen untereinander beweisen, wer bei welchem Mädchen landen kann. Kann recht übel sein. Am Schluss kämpfst Du um einen der beiden und sie lachen sich ins Fäustchen... Das wünsch ich Dir nicht.

Wenn ich etwas gelernt habe aus dieser Zeit: Wenn Du jemanden magst, dann erzähl es niemandem, sonst machen Deine Freunde alles kaputt, bevor Du Dich getraust, selbst auf ihrn/sie zuzugehen.

Wenn der Marvin richtig "arschig" zu dir war, wird er wohl nicht der richtige sein. Ich würde sagen kümmere dich um den Jan.

Lies deinen Text nochmal durch, dann kommst du von alleine drauf.

Was möchtest Du wissen?