[Junge] Lange Haare, abschneiden? -> Angst

15 Antworten

zwar weiß ich nicht was >Metal Genre dem ich " angehöre ".< aber lange haare haben schon immer zu einer guten peröhliche "männlichkeit" gehört, das ist eine besondere persöhlichkeit, die man damit ausstrahlt,, meine kinder haben ihre haare schulter lang getragen, bis die eine freundin hatten, da war es vorbei, und sie waren stolz darauf, ich hab zwar keine auf den kopf, aber dafür im gesicht, 30cm, ab nie, kommen diese ab, es dauert jaaahre bevor du es wieder erreichst, also lass sie dran, lass andere reden, denn gute freundin, nimmt dich so wie du bist, es ist immer ein "ich" wenn man so was ablegt aufgibt

Ich war in der gleichen Situation. Hab auch blonde Haare. Immer ziemlich lang. Hab so vor' nem Jahr meine Haare geschnitten. (Undercut) meine Freundef findens so besser. Und das mit der Angst kannst du so machen indem du einfach dich zusammenreißt. Mit den Mädels ist es auch kein Problem. Meine Freundin fand mich so viel cooler. Und falls einer (oder mehrere) in deiner Klasse nerven, sag einfach ''ich hab ne wette verloren'' oder einfach nur Mütter...''so hab ich es einfach gemacht.Du brauchst dir da keine Sorgen zu machen. Geh aber zu nem guten Friseur. Ein Freund wollte mal haare schneiden, und sah da nach echt miserabel aus. ;-) Lg tommi

ich würd es an deiner Stelle einfach mal wagen, wenns dir nicht gefällt weißt du, das kurze Haare nicht zu dir passen (:

machs so wie METALLICA damals "and haicuts for all" ggf. ergeben sich dadurch auch neue möglichkeiten... ;-) kurze haare sind kein ende sondern ein neuer anfang- mchen die weiber auch so....

Da brauchst du dir keine Sorgen machen. Mein erster Freund hatte auch lange blonde Haare. Er war 15. Ist jetzt 18 Jahre her. Unter anderem deshalb fand ich ihn so interessant.

Was möchtest Du wissen?