Junge Katze ZUgelaufen - behalten möglich? bitte durchlesen =)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Katze ist mir damals auch zugelaufen. Ich hab beim Tierheim ein Foto gelassen, falls einer später noch nachfragt, kann auch noch nach Wochen sein, dann solltest du noch eine Anzeige aufgeben das sie dir zugelaufen ist, evtl. beim Tierschutzverzeichnis/Tasso Foto einstellen. Wenn sich dann, ich glaub innerhalb von 6 Monaten, niemand meldet darfst du sie behalten. Aber deiner Beschreibung nach ist sie wahrscheinlich wirklich ungewollt/ausgesetzt oder eine entlaufene Bauernhofkatze. Du könntest auch noch bei Höfen in der Nähe fragen, wenn es da welche gibt. Sicher ist sicher. Sonst schliesst ihr sie zu sehr in euer Herz und nach 2 Wochen müsst ihr sie wieder abgeben...Ich hab damals übrigens Zettel aufgehängt und dadurch die Besitzerin gefunden. Allerdings wollte die sie nicht mehr und jetzt lebt sie bei mir :)

Man kann zugelaufene oder geflogene Tiere natürlich behalten, sofern man (und das habt ihr ja nach deiner Aussage) eben dafür sorgt das andere mitbekommen das da was aufgefunden wurde. Tierheime etc. Sofern es eine allerweltskatze ist, ist die vermutung durchaus vorhanden, dass sich einer der kleinen entledigt hat oder es eine der vielen katzen ist die es nur gibt, weil die besitzer ihre streunenden Katzen nicht haben sterilisieren oder kastrieren lassen. :/ Ihr müsst noch eine weile darauf gefasst sein das jemand an der Tür steht und sagt das es seine ist. Wieviel Wochen genau weis ich nicht. Aber wenn sich keiner meldet und deine Eltern die kleine behaltet, dann BITTE, lasst sie vom Arzt sterelisieren, da ja auch zwei Kater vorhanden sind und so wie es klingt ja auch Freilauf da ist! Im interesse der vielen Katzen die die Tierheime überfüllen.

Keine angst, unsere Kater sind bereits Kastriert und wenn wir die Kleine behalten könne und sie alt genug ist wird sie steralisiert und gechipt.

So wie all unsere Katzen die wir je hatten =)

0
@Feathi

dafür daumen hoch :) es ist eben nur traurig wieviele Katzen immer in anzeigen stehen, nur weil die besitzer der elterntiere an etwas sparen wollten. dann viel spaß mit dem neuen bewohner :)

0

DU bist das BESTE, was der Kleinen passieren konnte! Keiner vermisst sie - IHR habt ihr ein neues Heim gegeben! ALLES GUTE!

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zur Katzenhaltung und Pflege im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?