Junge hat mich belästigt was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da dieser Junge eine Straftat begangen hat, wäre eine Anzeige durchaus angebracht. Ob es was bringt oder nicht, kann ich nicht beurteilen.

Du kannst zwei Dinge tun. Es aussitzen. Dann wird er womöglich weiter machen und andere Mädels und dich genauso behandeln. 

Oder du zeigst ihn an. Dann bekommt er zumindest einen Warnschuss. Ob er den hört oder versteht, ist eine andere Frage, wäre aber zu hoffen. Dann würde es aber deine Mutter mitbekommen, spätestens wenn du eine Vorladung von der Polizei bekommst.

Zeugen sind nicht nötig dabei. Falls du ein Bild von ihm hast oder seinen Namen weißt, hast du gute Chancen, dass er dann auch bestraft wird. Übrigens sind Zeugen ein sehr schwaches Beweismittel und vor allem dann nicht, wenn sie mit ihm befreundet sind. 

Ich finde jedenfalls, dass man so etwas immer anzeigen sollte, denn auch mit guter Beschreibung ist es möglich, dass man ihn findet.

augsburgchris 03.07.2017, 16:42



Übrigens sind Zeugen ein sehr schwaches Beweismittel und vor allem dann nicht, wenn sie mit ihm befreundet sind. 


Woher hast du denn diesen Quatsch?

Zeugen sind in den meisten Verfahren das EINZIGE Beweismitttel.

Die Strafen für Falschaussage und Meineid sind nicht umsonst so hoch.




0
xSimonx3 03.07.2017, 16:51
@augsburgchris

Zeugen sind schwache Beweismittel, das ist so. Frag einen Richter, der wird dir das bestätigen.

0

Pfefferspray kaufen, da kann auch das Rudel nichts gegen machen und du bist safe. 

Erzähl es deiner Mutter und erstatte Anzeige, sonst wissen die (und du), dass man mit dir sowas machen kann.

Was möchtest Du wissen?