Junge Frauen Kupferspirale?

5 Antworten

Ich habe mir meine Spirale vor zwei Jahren einsetzen lassen. Mitte zwanzig und kinderlos.

Das Einsetzen ist unangenehm. Das kann man auch einfach nicht schönreden. Allerdings ist es auch in wenigen Minuten vorbei. Ich hatte Glück, mir ging es danach super. Minimales Ziepen im Unterleib, das durch ein bisschen Bewegung auch gleich wieder weg war.
Zwei meiner Freundinnen haben aber empfindlicher reagiert und mit Kreislaufproblemen und Schmerzen kämpfen müssen. Inzwischen sind sie aber auch zufrieden (eine trägt allerdings eine Hormonspirale).

Meine Blutung ist an den ersten Tagen stärker geworden, dafür aber auch deutlich kürzer als unter der Pille (statt 7 Tage leichte bis mittlere Blutungen, habe ich jetzt 1 - 2 Tage starke und 2 - 3 Tage leichte Blutungen). Schmerzen habe ich (fast) keine. Tendiere da eher zu Kopf- und Rückenschmerzen. Die sind aber auch selten und waren unter der Pille stärker.

Zu Entzündungen kann ich dir nichts sagen. Ich habe von dem Risiko gehört, halte es jedoch - insbesondere, wenn man bei wechselnden Partnern auf den Gebrauch von Kondomen achtet - für recht gering (persönliche Meinung, hab keine Belege zur Hand).

Verlieren kann man die Spirale durch Alltagshandlungen eigentlich nicht. Das höchste Risiko besteht wohl bei den ersten Monatsblutungen und nimmt danach ab. Deshalb geht man ja auch regelmäßig zur Kontrolle.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der Spirale und würde sie mir jederzeit wieder setzen lassen. Mit den Nebenwirkungen der hormonellen Verhütung hatte ich viel mehr zu kämpfen. Übrigens gibt es inzwischen ja auch kleinere Modelle, falls die Gebärmutter wirklich recht klein sein sollte (war bei mir aber zum Beispiel nicht nötig).

Ich bin 20 und hab auch noch keine Kinder. Ich wollte auch eine kupferkette, die ich mir aus dem gleichen Grund wie du nicht legen lassen konnte. Hab mir deshalb die Spirale legen lassen. Das einsetzen war schmerzhaft aber das ging schnell vorbei. Danach fühlte es sich den Tag über wie periodenschmerzen an also gut auszuhalten. Ich kann von mir persönlich sagen, dass meine Blutung nicht schmerzhafter oder stärker geworden ist als ohne Spirale, aber auf jeden Fall stärker als mit der Pille. Das mit den Infektionen liegt wirklich am sex mit wechselnden Partnern also da immer Kondom benutzen und falls es doch zu einer kommt macht diese nicht direkt unfruchtbar. Das verrutschen kann natürlich passieren, ist aber unwahrscheinlich und hat dann auch nichts mit deinem Alter zu tun. Also ich kann sie weiter empfehlen hab bis jetzt nur Vorteile erlebt. :) du kannst dir auch mal Videos auf youtube anschauen da sind viele die Erfahrungsberichte haben oder in Foren schauen. Lass dich aber nicht von den horrorgeschichten abschrecken, die gibt es zu jedem Medikament :)

Vielen Dank :) hast du eine normale Spirale bekommen oder eine kleine?

0

Eine kleine, wurde vorher per Ultraschall ausgemessen :)

0

Das Risiko für eine Entzündung ist bei Kupferkette und Kupferspirale gleich und sehr niedrig. 

Wenn doch eine auftritt, dann kann sie in den meisten Fällen erfolgreich mit Antibiotika therapiert werden. Eine Entzündung mit Spirale endet daher keineswegs zwangsläufig in der Unfruchtbarkeit. Die gruseligen Geschichten darüber sind veraltet und überholt.

Das Risiko von einer Entzündung hängt nicht vom Modell der Spirale, sondern vielmehr von Deinem Sexualleben ab. Ungeschützter Verkehr mit wechselnden Sexualpartnern zählt zum Beispiel dazu und das hast Du selbst in der Hand, indem Du in solchen Fällen Kondome benutzt.

Kupferspirale-erfahrung-alternativen

könntet ihr mir eure erfahrungen damit berichten? ich kenne nur kupferkette, die habe ich nach 2 monaten aber wieder verloren. will sicher ohne hormone verhüten. was würde es da noch geben was sicher ist? habe einen unregelmäßigen zyklus und bin 21.

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit Kupferkette? Kupferkette statt Kupferspirale!

Ich möchte die Meinung von anderen Frauen erfahren was die Kupferkette betrifft! Meine Kupferspirale ist verrutscht, deswegen suche ich nach Alternativen. Ich kann hormonell nicht verhüten!

...zur Frage

GyneFix Kupferkette - Erfahrungen?

Hey Leute,

ich nehme die Pille, bin total unzufrieden ...

Habe gerade von der GyneFix Kupferkette gelesen, die wie eine Spirale wirkt ...

Hat jem. Erfahrungen damit gemacht ? Schmerzen / "anbringen" usw. ...

LG

...zur Frage

Erfahrungen mit der Kupferspirale Mona Lisa?

Ich wollte mich ja eigentlich bei meinem FA über die Kupferkette informieren (habe im Moment die Hormonspirale Mirena drinnen und will von den Hormonen weg kommen).

Der hat mit dann aber gleich eröffnet, dass er die erst ca. 5 Mal gesetzt hat und auch gleich die erste davon schwanger wurde, obwohl die richtig gelegen hat. Daher mache er das jetzt nur noch auf ausdrücklichen Wunsch der Patientin.

Darauf hin wollte er mit dann die Kupferspirale Mona Lisa andrehen. Ich bin da aber sehr skeptisch, da ich von dieser Spirale noch so gut wie nichts gehört habe.

Kann mir jemand weiterhelfen? Oder soll ich gleich den FA wechseln?

...zur Frage

Kupferspirale mit 15? Empfehlenswert?

Hallo,

Ich bin 15 Jahre alt und vertrage keine Hormone. Aus diesem Grund will mein FA mir eine Kupferspirale einsetzen. Allerdings habe ich im Internet gelesen, das für viele Frauen das Einsetzen, das Ziehen und auch das Liegen der Spirale manchmal der pure Horror ist. Ich bitte euch nun um eure Erfahrungsberichte. Vielen Dank im Vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?