Junge Elster

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lies bitte hier, das gilt auch für Elstern, die ja zu den Rabenvögeln zählen (bitte auch unbedingt durch den Link im Link klicken und dort lesen usw., ich gehe dort sehr ausführlich auf Futter für junge Rabenvögel ein und nenne auch Datenbanken mit Auffangstationen und vogelkundigen Tierärzten - bei Auffangstationen gibt es keine Feiertage und auch Tierärzte haben zumeist eine Notfallnummer, unter der sie heute erreichbar sind):

http://www.gutefrage.net/frage/2-dohlenjunge-im-kamin-und-jetzt#answer25549262

Deine Futtermittel sind falsch, bitte lass sie weg. Habt ihr Puten- oder Hühnerfleisch im Haus, das ihr in kleine Häppchen schneiden könnt? Oder Ei?

Zur Stärkung der Jungvögel bitte eine Elektrolytlösung herstellen, also in handwarmem, abgekochtem Wasser aufgelöstes Traubenzuckerpulver oder aufgelöstes Elotrans oder aufgelösten Honig oder zur Not aufgelösten normalen Zucker per Löffelstiel/Holzstäbchen/Pipette o. ä. tropfenweise an den geschlossenen Schnabel streichen. Der Vogel muss jeden einzelnen Tropfen abschlucken, das sieht man an einer Art "Schmatzen". ACHTUNG: In den Rachen gekippte Flüssigkeit kann zum Ersticken führen.

Solltet ihr nichts der genannten Futtermittel im Haus haben, könnt ihr zur Not Regenwürmer ausgraben, ist zwar nicht optimal wegen Parasiten, aber besser, als wenn die Kleinen verhungern, wenn ihr sie zu einer Auffangstation bringt, werden sie so oder so entwurmt.

Vogelkundige Tierärzte in deiner Nähe findest du über vogeldoktor.de oder hier: http://www.wellensittich.de/tieraerzte.html

Tierärzte haben zumeist eine Notfallnummer (auf der Website oder wenn du dort anrufst auf dem AB). Vogelkundige Tierärzte nehmen auch Vögel an oder vermitteln sie an Auffangstationen. Die Behandlung von Wildvögeln ist kostenlos.

Wenn du in der Nähe von München, Gießen oder Leipzig wohnst - dort gibt es auch Vogelkliniken, so auch in vielen anderen Städten. Vogelkliniken haben immer einen Notdienst, also google einfach mal nach Vogelklinik. :-)

0

Ich habe auch gelsesen...das elster mütter ihre Kinder nur 24 Stunden wieder annehmen ist das wahr??

In der Regel schon. Wird er noch gefüttert, wird er gesucht und weiterversorgt. Die Bindung zwischen Jungvogel und Elternvögel ist wahnsinnig stark!

Wenn dein Vogel aber schon "entwöhnt" (also ein Ästling, der nicht mehr von den Eltern versorgt wird) , aber verletzt ist, füttern sie ihn nicht mehr, sondern schreien nur noch herum, um ihn zum Mitkommen zu animieren - Komm mit! Gefahr! => Rabenvögel werden von Menschen extrem verfolgt! Und er kann nicht mit, weil er verletzt ist.

Manchmal verstoßen Altvögel auch ein Küken, weil es einen Defekt hat oder zu klein/zu spät geschlüpft ist und mit den anderen ausgeflogenen Ästlingen nicht mithalten kann.

0

Setz den Vogel bitte SOFORT raus in den Garten!!!

Die Eltern warten doch darauf, ihr Küken versorgen zu können.

Jungvögel verlassen um diese Jahreszeit ihr Nest und können noch nicht richtig fliegen. Das heißt aber nicht, dass sie nicht von ihren Eltern versorgt werden. Der Vorgang ist völlig normal und man brauch nicht helfend einzugreifen.

Bitte nicht irgendwo anders hinbringen, das ist nicht nötig.

Ich habe den Vogel ja rausgesetzt...gleich heute morgen aber die Eltern kommen einfach nicht...und seit der Vogel draußen ist schreien sie auch nicht mher

Die Eltern werden auch nicht an den Käfig ran gehen..Setze sie einfach in den Garten. Zum Fressen kannst du ihr Katzen-Dosenfutter geben...

Wende Dich an ein Tierheim.

Was möchtest Du wissen?