Junge dazu bringen nur Freundschaft zu wollen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sage ihm ganz ernsthaft das du nicht mehr willst als Freundschaft. Du magst ihn sehr aber halt nur als Freund. Du kannst es nicht sagen ob mehr daraus wird. Er soll das momentan so akzeptieren. Du willst ihn als Freund nicht verlieren. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

wenn du weißt, dass sich nie mehr als Freundschaft ergeben wird, war es absolut nicht richtig ihm gegenüber "im Moment" und "man weiß ja nie" zu erwähnen. Denn so hast du den armen Kerl nur auf die lange Bank geschoben und der rudert jetzt wie ein Verrückter um zum "man weiß ja nie" zu gelangen und er weiß nicht, dass das erfolglos bleiben wird. 

Damit kannst du ihn sehr verletzen und du solltest seinem sinnlosen Kampf nicht tatenlos zusehen. Das wäre gemein. Wenn du dir eine Freundschaft vorstellen kannst, dann solltest du dich auch wie eine Freundin verhalten. Einen Freund quält man nicht. 

Lg 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das es ihm so schnell wie möglich und rede dabei nicht drumherum. Es wird ihm im ersten Moment wahnsinnig weh tun, und vielleicht eure Freundschaft kosten, aber wenn du wartest bis er es von selbst herausfindet, dann wird es für ihn viel schmerzhafter und eure Freundschaft geht auch kaputt.
Also Fazit: Es ist sehr wahrscheinlich, dass eure Freundschaft, egal für was du dich entscheidest darunter leiden wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du tust ihm nur weh mit deiner "Freundschaft" erst recht wenn dus mit anderen treibst dann heult er bestimmt solange du Sex mit dem anderen hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?