Junge aus meiner Klasse versteht meine "Signale" nicht! Help!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

du kannst anderen nicht vorschreiben wen sie angucken dürfen. es ist halt so, dass du ihm gefällst, sonst würde er dich nicht anschauen.

daran brauchst du dich nicht zu stören, kannst ihn ignorieren, musst du aber nicht. wenn er dich nicht interessiert, dann kümmere dich nicht drum.

ignorieren ist kein signal, sondern lediglich ein einfältiges verhalten von mädchen und frauen, so begreifen das die jungs/männer. denn ein absichtliches ignorieren zeigt, dass du ihn tatsächlich nicht ignorierst. nur durch dein aktives verhalten, in dem du ihn bewusst wahrnimmst, gelingt es dir diese dämliche ignorieren-show abzuziehen.

wenn er in deiner klasse ist, dann kennst du ihn, auch wenn du ihn deshalb nicht magst. leute die man kennt, ignoriert man nicht, sagt ihnen hallo, erwidert ihre blicke, wechselt auch mal einige worte.

annokrat

Vielleicht könntest Du ihn bei passender Gelegenheit - wenn er Dich wieder einmal so ansieht - mit abweisender Miene fragen: "Warum siehst Du mich immer so an? Ich mag das nicht!"

Was meinst du mit dann könnten ja alle davon erfahren? Wenn er es allen erzählt. . Wo wäre das problem?

Rede mal persönlich mit ihm dass er dich nicht immer anstarren soll dann legt sich das bestimmt wieder

Was muss man da signalisieren?! Frag ihn einfach warum er so guckt, dieses ganze indirekte Zeug bringt da nichts. Wie alt bist du, 12?

Spreche mit ihm...so was zu schreiben ist sche*ße

Was soll ich machen ?

Mund aufmachen und nett, aber bestimmt sagen, was Sache ist.

Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden.

Sag ihm doch einfach, dass du keine Interesse an ihm hast.

Er wird das schon verstehen.

Dann hör auf zu signalisieren und spreche ihn an!!!

Was möchtest Du wissen?