jung jagt fremde bälle

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dein Hund ist jetzt in der schwierigen Phase der Pubertät. Er mag anscheinend Ballspiele. Wenn du mit ihm spazierengehst, dann musst du ihm was bieten. nur spazierengehen ist langweilig. Mache mit ihm Dummytraining, lasse ihn Bälle apportieren. Wenn du der Mittelpunkt des Lebens geworden bist, interessieren ihn die anderen nicht mehr. Wenn du nicht weist, wie du einem Hund Dummytraining beibringen kannst, es gibt Seminare in Hundeschulen. da kannst aber auch einem Verein beitreten. Bis er wieder besser hört, gehört er an die Schleppleine. Er könnte sich und andere sonst in Gefahr bringen. In dem alter werden viele Hunde überfahren, weil sie auf einmal was interessantes entdeckt haben und nicht hören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

froeschliundco 01.04.2012, 17:29

danke für diese antwort:-) DH@sheltie bin ganz und gar deiner meinung...@supidubi: jeder rudelführer sollte mit seinem hund nicht nur öde spazieren gehn,sondern zusammen auf die "jagd"...das heisst das du ihn beschäfftigen sollst während des gassi gehens, verstecke ein leckerli,lass in sitz,platz oder andere kommandos ausführen,lass ihn etwas bringen was du "verloren" hast, u,s.w. das ganze stärkt vorallem die soziale bindung und das vertrauen zu dir...hey,ich musste echt kurz schmunzel,als ich meinen ersten hund hatte ist mir das auch mal so ergangen und das bei einem regionalspiel,ow mann war das peinlich, die zuschauer haben sich köstlich amüsiert und ich versuchte mit hochrotem kopf meinen hund (ca.6-7mt alt) wieder einzufangen:-))))))))

0
supidupi92 01.04.2012, 21:10

hab oft gelesen, dass wenn man mit nem hund der so geil auf bälle ist, viel ball spielt sich das ganze nur noch verschlimmert.

0
froeschliundco 01.04.2012, 23:27
@supidupi92

jagdspiele sind wirklich nicht ideal,aber es gibt noch soviel mehr spiele/arbeit für dein früchtchen;-) aber apportieren ist nicht gleich werfen

0

das sollte dir zeigen ,dass deinem höcht intelligenten königspudel abwechslung fehlt .er gehört zu einer der intelligentesten ,wenn nicht überhaupt intelligentesten hunderassen ,die es gibt.da will er mehr als nur spazieren gehen .dieses ballspielen hat ihn animiert mal was anderes zu machne .anpeilen, draufspringen und sich dabei intensiv bewegen ,mach mit ihm hundesport fordere seinen intelekt .wenn er merkt ,dass du ihm viel bieten kannst,dann interessieren ihn andere auch nicht mehr so sehr .nichts desto trotzt mußt du natürlich immer wieder täglich mit ihm gehorsam üben .am besten mit langlauflleine und futterbeutel .in einer guten hundeschule zeigt man dir das .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

supidupi92 01.04.2012, 21:08

ist ja nicht so dass wir ihn nicht fördern. wir gehen ja schon zur flächensuche, personensuchdienst, inteligenzspielchen usw. ^^

0
froeschliundco 01.04.2012, 23:32
@supidupi92

na siehst du;-)da haben wirs...bei flächen-und personensuche bist du nicht der mittelpunkt,sondern fremde personen,was ja cool ist...nur die meiste zeit verbringt er mit dir und darum solltest du intressanter werden für dein hundi und nicht alles rundherum...ohne eine enge bindung wird euer team auch bei der arbeit nicht funktionieren...sprach ein alter hase und ging schlafen,grins

0

Das ist sehr schwierig. Behalte ihn nächsts mal an der Leine und bleibe dann einfach so lange stehen bis er sich mit der Situation abgefunden hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Behalte ihn einfach an der Leine.

Und spiel auch mal Ball mit ihm. Hat ihm ja scheinbar gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mit ihm nur noch an der Leine raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?