Julia Klöckner in Kabinett Laschet I?

 - (Politik, Umfrage, CDU)

Das Ergebnis basiert auf 1 Abstimmungen

Bildungsministerium 100%
Innenministerium 0%
Umweltministerium 0%

5 Antworten

Erstmal müsste Laschet überhaupt Kanzler werden.

Geht man nach den Wahlumfragen der vergangenen Wochen, sind derzeit zum einen zeitweilig die Grünen mit besseren Zustimmungswerten unterwegs, als die CDU/CSU, außerdem wenn man das herausfallen der "sonstigen" mit einbezieht, gäbe es laut Umfragen im Moment auch eine rot-rot-grüne Parlamentsmehrheit als Option für eine Regierungsbildung.

Bevor man über die Zusammensetzung eines Kabinetts Laschet schwadroniert, sollte man dabei vielleicht im Kopf behalten, dass es derzeit gut möglich ist, dass man es am Ende mit einem Kabinett Baerbock zu tun haben könnte.

Wenn er überhaupt Kanzler wird und auch nur n büschen sowas wie Antennen hat, bekommt die Frau gar keinen Posten.

Mir fällt kein ehem. Minister ein, der sich derartig ekelhaft diversen Wirtschaftsgrößen angedient hat, sich für plumpeste Werbespots einspannen lies und dabei den Rest der Bevölkerung schlicht ignoriert hat.

Die Dame ist als Ministerin untragbar, sie sollte noch vor Scheuer den Job verlieren.

Der wird erst gar nichts anbieten können, weil der selbst nicht Kanzler wird. Der könnte selbst froh sein, das Heimatministerium zu bekommen. Da bleibt er wohl lieber in Düsseldorf und der Friedrich Merz wird Vizekanzler. Ich sehe es schon kommen. LOL!

Gar keins. Das Nestlé-Werbegesicht kann gerne bei dem Bums einsteigen, da kann sie eh nix mehr falsch machen.

Wie wärs mit Kanzlerin? Statt Laschet ...

0

Im Wein-Ministerium.