juhu meine Frage?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist problematisch, da "Löcher" im Herzen nicht unbedingt sehr bedenklich sind. Allerdings verändern sie sich im Laufe der Jahre und besonders in der Pubertät kann das gefährlich werden.

Die OP und Untersuchungsmöglichkeiten waren vor 20 Jahren allerdings sehr schlecht, ein wirklicher Fortschritt ist erst in den letzten 10 bis 15 Jahren gekommen.

Dein ? hinter Loch im Herzen ist seltsam. Wird Dein Verlobter in einer Herzambulanz betreut? Was für ein Herzfehler liegt denn überhaupt vor?

er hatte bei der Geburt ein loch im herzen wo sich ein Blutpfropfen vorgesetzt hat ,,dieser hat sich dann mit 14 gelöst und dadurch bekam er ein Schlaganfall aber mit 5 Jahren wurde der Fehler festgestellt nur seine Eltern haben nicht gehandelt 

0

Die Frage ist eher, wie kann er heute noch beweisen, was die Ärzte seinen Eltern damals empfohlen haben.? Lässt es sich nachweisen, dass der Schlaganfall mit seinem Herzleiden in Verbindung steht.?  Und was verspricht er sich davon seine Eltern heute wegen vielleicht unterlassener Hilfeleistung zu verklagen.? 

Da wäre wohl eher sein Arzt der Ansprechpartner. Oder denkt ihr, hier kann ihm da jemand weiter helfen?

Na das solltet ihr vielleicht einen Spezialisten fragen. Das kann man nicht allgemeingültig sagen, vor allem wenn man sein Leiden gar nicht wirklich kennt. Geht mal zu einem Facharzt und lasst euch da beraten. 

juhu? also ich weiß nicht, wenn das ein grund für dich  zu jubeln ist, weiß ich auch nicht, was man dir raten soll

warum jubeln? durch das Fehlverhalten seiner Eltern hat er einen Schlaganfall bekommen 

0

Was möchtest Du wissen?