Jugl.net seriös?

1 Antwort

Das Problem bei dieser Seite ist, dass es ein unausgewogenes Verhältniss zu den Web-Adversitementen und den Nutzern gibt. 

Du verdienst somit nicht durch das anschauen der Inserate. Denn davon gibt es gerade mal nur 10 Stück an denen du zwischen 1 und 5 Jugl verdienen kannst. Davon geht natürlich 30% an den, der dich eingeladen hat. Wäre ja nicht so schlimm, denn an neu angewerbten verdienst du ja deine 30% wieder zurück.

Das Problem ist das du glaubst jetzt los starten zu können und nach 10 Werbe Inseraten ist dann Plötzlich stop. Und du schaust auf deine Jugl und siehst 14,7. Macht 15 Cent was du verdient hast.

Also nebenbei mal paar Cents machen ist nach 10 Minuten aus. Es fehlen die Werbeträger. Und das bei 40.000 Mitgliedern. Du zahlst 3 Euro aber die 15 Cent decken das noch nicht mal im Geringsten. Nun heist es neue Leute werben. Davon verdienst du dann pro Gewerbten 1Euro. Das problem ist, wie überzeugst du Sie?

Das System hätte eigentlich wirklich Potentzial, da man super gute Angebote finden könnte (z,B Traum Wanderung in den Alpen, oder Küchenhife gesucht mit 50K Provesion) Es hätte Potenzial. Aber man bekommt dort das Gefühl das der Betreiber gar nicht versucht in diese Richtung zu gehen. Das obwohl es so schön aufgebaut ist und es diese Seite schon seit 5 Monaten gibt. Es wird nur gelobt "Macht weiter so" "Wir erreichen Bald die 50 Tausend."

Und dabei verdient dieser Tag für Tag an neuen Vip Anträgen, da die meisten glauben: "Was nicht ist, kann ja noch werden"

So um ein Dynamisches Rad zu entwickeln. Benötigt man immer 3% an Webinseraten zu 100% Lesern.

Rechnen wir mal. 40 Tausend Leute sind mit Glieder davon gibt es derzeit an10 Verdienende Werberträger zu verdienen. Die Hälfte ist von Jugl.net selbst gestellt.

Um 3% zu erreichen müsste es derzeit 1200 Webinserate geben. Aber es gibt nur 10!

Deine 2,85 sind schon mal Futsch. Außer du wirbst Leute aus verschiedenen Bereichen.

Da du verpflichtet bist dein Ausweiß bei einer Auszahlung die erst ab 50.000 Jugl funktioniert anzugeben um zu Prüfen ob Dein Name Identisch ist mit dein Ausweis, kannst du davon ausgehen das du Dein Name in den Dreck ziehst, da irgendwann rauskommt das Du leeres versprochen hast.

Was du aber tun könntest, wäre die Idee zu klauen. Und es nicht nach eigen Profit auszurichten, sondern es so auszurichten, dass ein ausgeglichenes Verhältniss zwischen Interessenten und Werbeträger entsteht. Denn dort ist das Augenmerk nur auf die Interessenten gerichtet, denen man Verspricht am Anfang einer absehbaren Boomenden Internet Seite sich zu befinden, in der man überhaupt nur einblick hat, wenn man sich registriert.

Hat es sowas schon mal zu einem Erfolg gebracht? Denk mal drüber nach. Hat Azamone es soweit gebracht, weil sie ein angeblich Schneeballfreies System aufgebaut haben? Nein? Auch unangemeldet siehst du was da abläuft.

Hat Youtube es zum erfolg gebracht in dem sie behaupteten: "Kein Schneebalsystem"

Es hört sich immer alles Gnadenlos verlockend an. Aber es gibt immer eine Regel die Gültig ist. In Leben wirst du "erfolgreich" Wenn du nimmst und dafür Arbeitest! Keiner Schenkt dir was.

Jetzt Glaubst du aber noch Hoffnung zu haben dass du (Weil ja sich die Lock angebote mit "Wir sind Brandneu" Du kannst dabei haufenweise Profitieren) dir an neuangeworbenen Kunden dir dein Geld verdienen kannst, denn 15 Cent gewinn reichen dir nicht Stimmts?

Gut Falls du es schaffst 100 Werbe inserate mit den Links von deiner Anmelde ID zu posten. Kann es sein das bei 20 Leute anschlagen. Davon weichen 15 Leute zurück. 5 Melden sich an. Aber du verdienst nur wenn sie Premium Beantragen für 3 Euro, ansonsten gibt es kein Geld, denn ohne Zahlung kein Geld in Form von Provesion.

Von den einen der sich als Vip anmeldet musst du hoffen das dieser sein Konto nicht wieder schließt, sonst gibts da auch keine Kohle. Was er aber wahrscheinlich nicht tun wird, denn ab dann hat er keine Verluste mehr.

Das heist an Ihn verdienst du dann nach 100 Werbe Anfragen an den du schon was tun musst letztendlich 1 Euro. Wenn du ein Guten Monat hast dann hast du sogar 5 Leute die sich Vip anmelden. Bei Da nach 5 Monaten erst 40000 erreicht worden sind und wir die summe geteilt durch diese 5 nehmen weist du wie viele Leute im Durschnitt 5 Euro verdient hätten. 8000 Leute.

Haben sie aber nicht. Ansonsten würde diese Seite expontentiell Boomen. Gewiss haben einige schon die 50 Euro erreicht also 50.000 Jugl die man überhaupt erst erreichen muss um eine Auszahlung zu erlangen. Doch es geht so Zäh vorran das es nur ein ganz geringer Teil ist, der davon Profitiert haben müsste.

Das ist also somit nicht nur Mathematisch sondern auch Psychologisch gesehen unfehlbar eine Ungewisse Seite.

Nur in den seltensten Fällen sind so Seiten aufgestiegen. Aber nicht durch eine Art Website Form die ähnlich Aggiert wie ein Schneebal System. Das gab es zu letzt in den 90ern. Seit dem ist der Verdienende der Betreiber.

Und eine Seite ist so gut wie der Betreiber mühen auf sich nimmt diese in eine soziale Art ein zu Intigrieren. Davon bekommt man allerding nichts mit.

Achja die ausgeschriebene Adresse wurde bereits von Hackern überprüft, diese stellten Fest das der eigentliche Sitz nicht in Berlin Kurfürstenplatz ist so wie sie ausgeschrieben ist.

Da ich nichts schriftliches gerade vor mir Liegen hab, gilt meine Meinung als Subjektive und dir allein ist es überlassen, dein Kopf einzuschalten und zu entscheiden.

3Euro sind nicht die Welt für einen Einzelnen. Aber jedoch enorm für den Verdienenden.

kein Schneeball System.... Das ich nicht Lache. Welche Seite benutzt du in deinen Freizeiten die auf die Art aufgestiegen ist?

Doch vielleicht Irre ich mich auch. Aber jedoch Glaube ich das du zu den selben Ergebnissen kommst wenn du kurz mal nachdenkst.

Du kannst es ja versuchen und 3Euro Lehrgeld sind nicht die Welt. Vielleicht erreichst du ja durch dein eigenes System mehr Neukunden. Doch was soll aus einer Seite in Zukunft werden, wenn sie noch nichtmal jetzt diese Werbeträger aufweisen kann, die eine Absicherung gewährleistet?

Damals viel man auf etwas herein und musste 100derte bis 1000de Euro blechen. Es scheint doch so, dass es heute lukrativer ist für Betreibende an einzelne nur ein wenig zu verdienen. Internetzeitalter: Denn die Masse machts. Somit wirst du deswegen nicht gleich Bankrott gehen.

Falls du es tust und du gute Erfahrungen machst, schreibe es doch gerne hier rein. Dann besteht logisch eventuell eine expotentielle Hoffnung der Idee an sich selbst. Aber "Kein Schneebalsystem".....

Bei solchen Begriffen muss ich Kotzen!

Vielen Dank !

0
@M4rt1n022

Ich hab mich jetzt mal angemeldet und versuche herauszufinden wie das genau da drin abläuft. Ich höre im Internet überall nur "Ja es ist möglich die 50Euro Grenze zu knacken" Werben aber mit unseriösen Sprüchen wie als ob dies mit null Arbeit verbunden ist und man dafür Geld bekommt. Wenn ich 2 Euro unter mein Kopfkissen Einlege bekomme ich auch dadurch keine neuen Zähne. Eventuell finde ich eine Tot gequetschte Zahnfee. Die schnief ich dann weg und bin 2 Tage high. Spaß bei Seite. Jedoch hab ich bis jetzt im Internet noch keine Fakten und Beweise gelesen, dass dies klappt. Danach werde ich eine entgültige vernichtende Kritik verfassen wenn sich das wies nicht anders herausstellt als Humbug preisgibt. Melde mich laufe des Monats nochmal.

0
@M4rt1n022

Ok Erster Eindruck: 46.855 Mitglieder. Die auszahlung ist ab 5.000J nicht ab 50.000J mein Fehler. Wenn ich jetzt mal Rechne was der Betreiber verdient so müsste ich von den 3Euros Vip gebühren 30% abziehen. Währen wir bei 2,1 Euro. Davon wären noch nicht einmal jeder Vip. Nehmen wir also 2 Euro mal 46.855 Tausend mitglieder, großzügig gerechnet, da noch nicht mal alle Vip sind. Das sind 93710 Euro für den Betreiber und die Seite gibt es schon seit 1Jahr wie ich ersichten konnte. Übrig bleiben 1 Euro also müsste mann diese an die 46.855 Fairerweise aufteilen um für jeden, so wie gewerbt wird einen Gewinnbringenden Profit erwirtschaften. Mal schauen ob ich die 1 Euro grenze Toppe. Ich seh hier jetzt schon schwarz. Werde aber mal auf optimistischer Art hier mein Verkaufsgeschick einbringen. Mal sehen was noch kommt. Sehr gute Frage von dir. Soll ruhig hochgeliked werden dass hier jeder mal sehen kann wie der Hase wirklich läuft.

0

Danke für deine Mühe.
Ein bekannter von mir hat schon über 600 € verdient. Allerdings ist er Youtuber und hat auch ein sehr großes Netzwerk (glaub 2-3 tausend Leute). Ich hab bis jetzt 23 € verdient (nicht ausbezahlt) aber davon sind ca 18 € von Suchaufträgen... man kann sagen es sind ca 5 €. Für die bis jetzt geleistete Arbeit (50 Mitglieder) nicht nennenswert.
Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass es sich nur Lohnt wenn man in der Lage ist in kurzer Zeit viele Menschen anzusprechen. Wie zum Beispiel ein Youtuber ;) oder wenn man Glück hat und die Person unter einem 100 Leute wirbt....
Mal was ganz anderes: Kennst du das Lopoca Nuggetgame ? wenn du mal Lust und Laune hast könntest du dir das ansehen :)
Gruß

2
@M4rt1n022

Klar, bin immer wieder bereit mich ins verderben zustürzen x) Bist du da auch grad? Also ist es noch Lohnenswert oder schon fast zu spät?

0

Was möchtest Du wissen?