Jugenherrberge zockt uns ab...was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist keine Abzocke, sondern die JuHe darf Euch als Mnderjährige nicht ohne Aufsichtsperson über 18 in ein Mehrbettzimmer mit weiteren Personen einquartieren. Wenn es also kein kleineres Zimmer gibt, solltet ihr Euch vielleicht eine andere Unterkunft suchen. Tip: JuHe Burg Schwaneck. Liegt südlich von München an der Isar, in einer ehem. Ritterburg, und ist heute ein Tagungszentrum des KJR München. S-Bahn-Station ist in Gehweite.

http://www.burgschwaneck.de/deutsch/home.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon mal an Couch-Surfing gedacht? Funktioniert prächtig. Machen meine beiden studierenden Töchter auch.

http://couchsurfing.de/

Natürlich sollte man seinerseits ebenfalls wieder eine Schlafmöglichkeit zur Verfügung stellen, denn das Ganze funktioniert schließlich auf Gegenseitigkeit. Daß man Rücksicht auf seinen Gastgeber nimmt und sich wenigstens mit einem kleinen Obolus an den Kosten einer Wohnung beteiligt, sollte selbstverständlich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr euch nicht an das Angebot der Jugendherberge halten wollt, dann schaut euch doch nach einer anderen Unterkunft um!

Die Jugendherberge kann ihre eigenen Konditionen machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, weil man Jugendlichen U18 keine "Erwachsenen" dabei legen kann. Ihr könntet aber versuchen, ein kleineres Zimmer zu bekommen, wenn die Herberge auch 2- und 4-Bett-Zimmer hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn nichts anderes frei ist... Ihr müsst ja nicht dableiben! Und ein recht auf ein 2 er Zimmer habt ihr nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt ja noch andere unterkuenfte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heino17
01.07.2014, 11:09

Natürlich nehmen wir das nicht an weil viel zu teuer.

0

Was möchtest Du wissen?