Jugendstrafe Nötigung/Drohung ( Ergänzung )

4 Antworten

Maximal sozialstunden aber wegen den anschuldigungen würde ich liebe ilegale sachen aus deinem zimmer schaffen bei mir haben sie meine wohnung durchsucht auch nur weil jemand einen tipp gegeben hatte ging aber um einbruch aber dies taten sie erst 2 monate danach wo die einen 2 einbruch von uns vermutet hatten aber dir sollte nicht viel passieren war ja nur nötigung und das nur einmal

Mit einer Hausdurchsuchung musst du nicht rechnen, das wäre in diesem Fall Unsinn. Was das für Konsequenzen für dich trägt weiß ich nicht. Wenn du eine Vorladung zur Polizei bekommst, geh hin und stell alles richtig. Das sind zwar keine Pflichttermine, aber wenn du nicht hingehst wirft das sicher kein gutes Licht auf dich.

Hmmmm - ich frage mich, warum du Angst vor einer Hausdurchsuchung hast (kommt zumindest ein bisschen so rüber)??? Doch was versteckt, was nicht gefunden werden sollte???

Taschenkontrollen am Bahnhof

Hallo,

Ein Freund von mir behauptet, es gäbe verdachtlose Taschenkontrollen der Polizei an Bahnhöfen.

Ist das wirklich der Fall? Ich bin da noch nie einer Taschenkontrolle begegnet.

Gruß, Tralala1337

...zur Frage

wie wird Erpressung und Mobbing bestraft mit 14 hatte ich mal Sozialstunden bin aber mittlerweile 19 komme ich in jugendknast es geht um ein sexvideo?

...zur Frage

Welche Strafe bekommt man als Jugendlich (14-17) für Sexuelle Misshandlung?

Was passiert, wenn ein Jugendlicher (14-17) Jahre für sexuellen Missbrauch an einem Kind (>14) angezeigt wird? Welche Strafen bekäme er, wenn: - Er das Gegenüber nie Gesehen hätte (auch nie berührt) - Es nur um Bilder austauschen ginge (max. so, wie wenn man einen im Schiwmmbad trifft) - Er das Gegenüber zu sexuellen Handlungen brachte - Das Kind bei seinem Alter gelogen hätte

Mir ist das gerade nämlich passiert und ich habe etwas Angst, dass ich angezeigt werde und wenn das passiere sollte will ich gewapnet sein ^^. Was wäre die Höchststrafe bei Sexueller Misshandlung? LG

...zur Frage

Jugendstrafe bei Nötigung/Bedrohung

Hallo, ich habe eine Strafanzeige bekommen, weil ich zu jemanden, der meinem Freund Geld geklaut hat, gesagt hab : "Wenn du das Geld nicht zurück gibst, bekommst du ein Problem!" Er hat sich nicht mehr in die Schule getraut und seine Mutter hat mich darauf hin wegen Nötigung angezeigt ( denn er behauptet das Geld nicht geklaut zu haben ). Außerdem behauptet er das ich wortwörtlich gesagt hätte : " Wenn du mir das Geld nicht gibst, hau ich dir auf's Maul!", und er hätte wohl einen Zeugen der dies bestätigt. Es waren mehrere Leute dabei als ich ihm drohte, also habe ich Zeugen die bestätigen können, das ich es nicht so gesagt habe. Ich würde gerne wissen was eine Strafe auf mich zukommt ( ich bin 15 Jahre alt ) und ob es weiter an die Staatsanwaltschaft geleitet wird ? Vielen Dank schon mal im Voraus!

MfG Revilo

...zur Frage

Rechtsfrage: gestohlenes Handy bei Delikt wieder aufgetaucht, warum bekomme ich es nicht zurück?

2012 wurde mir mein Handy geklaut. Ich hab es mit der imei Nummer bei der Polizei gemeldet. Nun haben die mich vor einiger Zeit angeschrieben, dass das Handy bei einem Totschlag-Delikt bei einem Zeugen aufgetaucht sei. Dieser wiederum behauptet, er habe das Handy 2012 "legal" bei eBay erstanden und jetzt sagt mir die Polizei, sie dürften es mir nicht zurückgeben. Stimmt das? Mit welcher Begründung kann ich Widerspruch einlegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?