Jugendsprache "steil"?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

woher es kommt, weiß ich nicht. es bedeutet soviel wie "feiern gehen", "ordentlich einen trinken" etc. "einen draufmachen", quasi.

"Steil" hab' ich vor ca. 15-20 Jahren oft in Österreich gehört! Alles, was bei uns "ge.il" war, nannten die "steil". Weiss aber nicht, ob das immer noch so ist dort.

Vielleicht weil die dort so viele steile Berge haben.

Bei uns in Hessen heisst Steil gehen Karriere machen sprich"von unten nach Oben"

MFG

PS guten morgen =)

Es ist Jugendsprache, in dem Moment wo irgend jemand wirklich erklären kann wo das herkommt wird es von der Jugend wieder ausgespuckt und du hörst es dann nur mehr von denen, die gerne auf jugendlich machen. Die Jugend selbst erfindet dann ein neus steiles Wort.

Ja das ist eine Weiterentwicklung von ge.il.

"steil gehen" heißt saufen bis qualm kommt... wenn etwas "steil" ist, ist es cool der g.eil.

sowas ähnliches wie g*il oder mega cool/krass

jo des hoast doss fix bam einikrocht

steil gehen bedeutet so viel, wie einen über den Durst trinken ... also saufen gehen.

Was möchtest Du wissen?