jugendschutzgestz Kindergarten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Kindergarten wirst Du wohl eher kein Jugendschutzgesetz brauchen. Meinst Du vielleicht das Jugendarbeitsschutzgesetz? Du musst eben entsprechende Pausen einhalten. Da der Kindergarten kaum vor 6 Uhr morgens oder abends nach 20 Uhr geöffnet hat, brauchst Du dabei nichts weiter zu beachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir stehen 30 Minuten Pause zu bei 6 Std Arbeitszeit, bei 8 Std. 1 Std. Pause, mehr, was jetzt speziell noch dazu käme, worüber ich weiß, findet im Kindergarten nicht statt, darfst halt nach 10 Uhr abends nicht mehr arbeiten und es müssen 10 (oder 12?) Stunden zwischen deinen Diensten liegen. Frag doch mal in dem Kindergarten nach, worauf du speziell gucken musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Jugendschutzgesetz ist da um Kinder und Jugendliche vor Sachen zu schützen die mehr oder weniger gefährlich sind wie Alkohol, Filme und Spiele ab 12,16,18 etc. Also alle?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was mir spontan einfällt:

- Nach einem Vormittag steht dir eine halbe Std. Pause zu.

- Du darfst ohne elterliche Erlaubnis nicht zw. 22 - 6 Uhr beschäftigt werden.

- Für jeden Wochenendtag (Samstag/Sonntag) steht dir ein freier Tag zu.

- Du darfst niemals mit den Kindern alleine sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?