Jugendschutzgesetz! Thema Sex & Beziehung!

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier, sieh selbst:

Die Legalität - (Beziehung, Sexualität)

Quellangaben wären schön wenn man schon Grafiken von anderen Seiten benutzt.

0

woher sollen deine Eltern denn wissen was ihr hinter verschlossenen Schlafzimmertüren so tut?

Ich glaube aber, dass es erlaubt ist weil du schon 16 bist. Mit 15 wäre das noch was anderes. Es kann aber auch sein, dass ich mich täusche. Vielleicht solltest du einfach mal google fragen

Das ist auch mit 14 schon erlaubt

0

Rein juristisch gesehen kann euch niemand etwas wollen - auch nicht die Eltern.

Das andere Problem ist das Vertrauen, und das hat nichts mit Paragraphen zu tun. Dies muss er sich verdienen. Ich wünsche euch, dass es klappt.

Das kann sich bei meinen Eltern niemand mehr verdienen :/

0
@AlexaDKB

Wenn deine Eltern ihm keine Chance geben, dann zieht euer Ding ohne sie durch!

0
@Kodiak57

Sowieso er hatte halt nur Angst wegen einer Anzeige

0

Ausziehen mit 18 ohne Erlaubnis Eltern bei Ausbildung

Hallo, ich weiß, dass schon einige die Frage gestellt haben und im Endeffekt kam immer raus, dass man ab 18 ausziehen darf, aber ich hab trotzdem noch bedenken: Ich bin verwöhnt erzogen wurden, will aber (wirklich ernsthaft ICH WILL) auf eigenen Beinen stehen und lieber auf was verzichten als alles in den Po geschoben bekommen. Nur meine Eltern sehen das nicht so, bin ja auch die Jüngste. Ich habe seit 8 Monaten (bla bla ist nicht lange bla bla wird eh nicht lange halten bla bla...) einen Freund und während der Berufsschulzeit wohne ich auch bei ihm in der Woche weil der Weg dahin einfach kürzer ist. Selbst ihm und allen in meiner Umgebung ist es aufgefallen dass ich viel lockerer und "erwachsener" bin, sobald ich meine Eltern längere Zeit nicht gesehen hab. Doch sobald ich während der Arbeitszeit bei meinen Eltern bin, gibt es nur noch Streß und Streit und sobald ich nach Hause komme wird los diskutiert warum ich dieses und jenes nicht gemacht hab und alles was ich sage wird mir im Mund herumgedreht, so dass ich wieder die Schuldige bin und alles Falsch mache und ich hab seit Neustem keinen Ehrgeiz mehr etc. ... Ich werde (zwar erst) im Dezember 18 Jahre alt aber ich Will und werde hoffentlich ausziehen! Ich halte es nicht mehr aus dieses permanente angezicke und dazu hacken sie auch auf meinen Freund nur rum, dass er mir angeblich nicht gut tun würde, was aber gar nicht stimmt sondern eher dass meine Eltern mir nicht gut tun mit ihrer Überbemutterung.

Das große Problem ist, sie werden mich nicht freiwillig gehen lassen. Und ich war mir aber ziemlich sicher dass ich mit 18 ausziehen darf, * drauf was die Eltern sagen. Aber heute hatte sie sowas gesagt, dass die Eltern für mich sorgen müssen solange ich in der Ausbildung bin und dass ich bei denen wohnen muss. Und meine Mum weiß wie man googelt und sie wirkte echt sicher, dass sie im Recht ist! Es macht mir ehrlich gesagt jetzt ziemlich Angst, ob es da nicht doch irgendso ein Gesetz gibt, in dem das steht... kann mir vielleicht nochmal jemand Gewissenheit verschaffen???? Auch wenn noch Zeit ist bis ich 18 bin, aber ich will ja wieder EHRGEIZIG sein und den Auszug in die Tat umsetzen. Mittlerweile ist es mir auch egal ob ich dadurch keine Familie mehr hab (wir waren eh noch nie eine)

Ach und ich verdiene im 1. Lehrjahr nicht schlecht mit meinen 640,00€ netto, also am Geld wirds " nicht Mangeln " wenn ich mit meinem Freund zusammen ziehe

Tut mir Leid für den langen Text aber ich konnte nicht mehr aufhören mit Schreiben....

...zur Frage

Ich hab angst das ich nachdem tod in der Hölle lande. Ich bin ein netter Mensch sünden macht jeder niemand ist perfekt. Aber ich vermeide meistens die Sünden.?

Also zu mir, ich rauche nichts, trinke kein alk, habe keine Tattos, und ich bin mit 21 immernoch Jungfrau. Ich möchte mein erstes sex erst nachdem ich verheiratet bin haben.

Ich bin Christ. Jetzt weiss ich aber nicht welche Religion die richtige ist, ich weiss man könnte alle Bücher lesen aber man kannt trtz vlt falsch liegen. Ich glaube an Gott und bete seit 13 Jahren jeden Abend bevor ich ins Bett gehe. Was meint ihr schaut Gott auf Religion? Wenn man ständig an ihn glaubt und ihn anbetet, warum sollte man dann in die Hölle gehen?

...zur Frage

Tochter ist lesbisch HILFE?

Meine Tochter hat sich vor ein paar Tagen vor mir und meinem Mann geoutet.Sie ist 22 Jahre alt. Die Nachricht gat uns beide sehr schockiert und entsprechend heftig waren unsere Reaktionen. Ich hatte sie bisher immer für eine sehr feminine und normale junge Frau gehalten. Als sie das sagte hatte ich einen kleinen Zusammembruch. Mein Mann wurde sehr wütend. Abscheinend hatte sie eine andere Reaktion erwartet denn sie musste weinen. Wir sind eine sehr gläubige Familie allerdings tolerieten ich und mein Mann homosexualität solange sie nicht in unserem engsten Umfeld stattfindet. Bei unserer Tochter verkraften wir es aber einfach nicht weil es mit unserem restlichen Leben einfach nicht zu vereinbaren ist. Ich bitte alle die soweit gelesen gaben sich Kommentare zum Thema Homophobue etc. zu sparen. Sie werden damit weder uns noch unserer Tochter helfen. Nun zu meiner eigentlichen Frage:

Ich und mein Mann sind uns einig das wir unsere Tochter in dieser Lebensweise nicht unterstützen und auch nichts damit zu tun haben wollen, und möchten sie bitten auszuziehen. Sie hat wie wir erfahren haben eine Freundin und sie verdient auch bereirs sehr gut deshalb denken wir das sie durachaus fähig ist auf eigenen Beinen zu stehen. Da sie allerdings nach ihrem Coming out emotional sehr angeschlagen war möchten wir ihr das so sanft beibringen wie möglich. Meine Frage ist jetzt: Wie? Wad können wir sagen?

Ausserdem müssen wir all das auch unserer jüngeren Tochter erklären. Sie ist 15. Trotz des altersunterschieds haben meine Töchter eine sehr enge Verbindung. Demensprechend schwer wird es sein ihr zu erklären warum wir das machen. Sie liebt ihre Schwester sehr und warscheinlich wird es sie sehr hart treffen. Wie sollen wir ihr das erklären? Zumal sie noch so jung ist. Ich möchte nochmal daraufhinweisen das unsere entscheidung bezüglich unserer Tochter feststeht und die Kommenrare hier nicht daran ändern werden. Ich möchte lediglich um tipps bitten wie wir all das unserem Töchtern erklären sollen. Ich bin für alles schon im Vorraus sehr dankbar.

...zur Frage

Rauchen in England ab 16 oder ab 18?

Hallo. Ich habe im Internet unter folgendem Link vom Britischen Jugendschutzgesetz gelesen, das man in UK ab 16 rauchen darf. Stimmt das?

...zur Frage

Rauchen mit 16 mit Erlaubnis der Eltern?

Wir haben grade das Thema rauchen in der Schule und ich muss ein Referat darüber halten, ich weiß dass man Zigaretten im Laden, Kiosk oder Automaten erst ab 18 bekommt. Ich habe aber mal gehört, dass man ab 16 rauchen darf wenn die Eltern einem das erlauben, also wenn man welche besitzt und auch konsumiert und man von einem Polizisten zum Beispiel angesprochen wird, dass man keinen Ärger bekommt, da einem die Eltern die Erlaubnis gegeben haben. Stimmt das?

...zur Frage

Tätowieren in Hamburg mit Erlaubnis der Eltern ab 16?

Hallo, ich bin 16 Jahre alt und möchte mir am knöchel ein Tattoo stechen lassen. ich habe die Erlaubnis meiner Eltern, weiß aber auch, dass es Rechtlich erst ab 18 Jahren ist. Kennt ihr einen Guten Tätowierer, der mit Erlaubnis der Eltern, ab 16 Jahren Tattoos sticht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?