Jugendschutzgesetz Shisha mit Nikotinfreiem Tabak

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, das ist nicht erlaubt. Nikotinfreier Tabak und ähnliche Ersatzstoffe sind nach dem Vorläufigen Tabakgesetz normale Tabak gleichgestellt, damit gelten auch die Abgabeverbote an Jugendliche nach §10 JuSchG.

Die Ersatzstoffe enthalten zwar kein Nikotin und sind somit auch nicht suchterregend. Allerdings werden bei der Verbrennung in der Sisha u.a. Kohlenmonoxid und polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe freigesetzt. Daher ist auch das Rauchen nikotinfreien Tabaks nicht gesund.

Shishatar 08.08.2012, 23:14

Und wen man die Tabbak steine benutzt?

0
clemensw 08.08.2012, 23:48
@Shishatar

Die Giftstoffe der verbrannten Kohle hast Du auch mit Steinen.

Außerdem ist derzeit noch unklar, ob das als Feuchthalte- und Aromatisierungsmittel verwendete Glycerin bei den Temperaturen im Shishakopf zu giftigem Propenal oxidiert.

(E-Zigaretten funktionieren nach dem gleichen Prinzip, werden aber idR nicht heißer als 80°, so daß hier diese Gefahr nicht besteht).

Des weiteren sind diese Steine mWn auch erst ab 18 erhältlich.

0

Was möchtest Du wissen?