Jugendschutzgesetz - Ausnahmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vom Jugendschutzgesetz gibt es keine Ausnahmen - nur innerhalb des Jugendschutzgesetzes.

Es kommt auf die Art der öffentlichen Veranstaltung an; grundsätzlich gilt: wenn ein Erziehungsberechtigter dabei ist (er muß wirklich dabeisein) dann gelten oft die Uhrzeitbeschränkungen nicht.

Auf manchen Veranstaltungen würde das gehen. Aber auch das wird dann kontolliert. Dann musst du nämlich bei Mami/Papi sein.

okay dann flitz ich zu mami :D

0

Durch die Anwesenheit deiner Eltern würdest du auch nicht älter werden. Vergiss es.

Sagen hilft nichts. Sie müssen dabei sein, oder du hast das schrifltich und/oder einen Aufpasser dabei, dem die Verantwortung übertragen wurde.

Ob das Jugendschutzgesetz überhaupt Anwendung findet, kommt auf die Art der Veranstaltung an. Aber auch der Veranstalter kann bestimmte Regeln aufstellen, abweichend vom Jugendschutzgesetzt (natürlich strenger).

Was möchtest Du wissen?