Jugendschutzarbeitsgesetz Pausenregelungen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jedoch hat man ja theoretisch Anspruch auf einer halben Stunde Pause.

Falsch, auf eine Arbeitsunterbrechung von mindestens 15 Minuten, die bei einer Arbeitszeit "von mehr als viereinhalb bis zu sechs Stunden" zweimal, also insges. 30 Minuten lang, gewährt werden muss :-O

Dürfte ich dann, falls ich die Pause noch nicht eingelöst habe, eine halbe Stunde früher gehen ?

Nein. Erstens gilt deine "kleine Essenspause" gem. § 11 Abs. 1 JArbSchG bereits als Pause und zweitens sind "(...) Ruhepausen (...) spätestens eine Stunde vor Ende der Arbeitszeit" zu gewähren, § 11 Abs. 2 JArbschG.

G imager761

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der anspruch auf pause gilt erst ab 06h 1 Minute....

und selbst wenn du anspruch auf eine Pause hättest dürftst du keine halbe stunde früher gehen.. eine pause darf nicht zu anfang oder zu ende einer schicht liegen.. also unmittelbar

Gesetz; Die Arbeitszeit muss laut Gesetzestext „unterbrochen“ werden. Außerdem erfüllt eine Pause zu Beginn oder Ende der Arbeitszeit nicht den Gesetzeszweck. Für Jugendliche gibt es eine Spezialregel in § 11 JArbSchG. Pausen dürfen nicht in der ersten Stunde nach Arbeitsbeginn oder in der letzten Stunde vor Arbeitsende liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
imager761 27.03.2014, 12:13
der anspruch auf pause gilt erst ab 06h 1 Minute....

Unsinn: Ein Blick in das Gesetz vermeidet Geschwätz und dient der Rechtsfindung: § 11 JArbSchG :-)

G imager761

0

Sprech doch mal mit deinem Chef darüber. Meiner hat das geduldet, dass ich eine Stunde eher Feierabend gemacht habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
imager761 27.03.2014, 12:17

Mglw. war er froh, dich nicht so lange ertragen zu müssen - auf den Fragesteller muss dies aber weder zutreffen noch beantwortet es seine Frage, ob er ohne Pause eher gehen darf - das darf sein Chef nämlich garnicht zulassen, s. § 11 JArbschG :-O

0

mit 6 Stunden Arbeistzeit hast du keinen anspruch auf Pause leider,.

http://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitspause

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
imager761 27.03.2014, 12:09

Unsinn: Ein Blick in das Gesetz vermeidet Geschwätz und dient der Rechtsfindung: § 11 JArbSchG :-)

1
Auchdazu 27.03.2014, 13:10
@imager761

stimmt ist Unsinn von mir...

Jugendliche Azubis haben laut § 11 JArbSchG Anspruch auf im Voraus feststehende Pausen. Als Pause gilt dabei nur eine Arbeitsunterbrechung von mindestens 15 Minuten. Bei einer Arbeitszeit von viereinhalb bis sechs Stunden müssen die Pausenzeiten mindestens 30 Minuten betragen; bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs Stunden haben Jugendliche Anspruch auf eine Pause von 60 Minuten.<
0

Was möchtest Du wissen?