Jugendlicher hat Alkoholvergiftung wer ist schuld?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Mutter hat nicht gegen die Aufsichtspflicht verstoßen. Ihr Sohn hat sie eiskalt angelogen, warscheinlich mit deiner Unterstützung. Sie war im Glauben, ihrem Sohn geht es gut, er ist gut versorgt. Sie macht sich auch noch die Mühe und sucht ihn....

Du hast Schuld, weil du ihn angestiftet hast und dein Freund hat Schuld, weil er mitgemacht hat.

Wenn dein Freund schlau ist, kündigt er die Freundschaft mit dir. Solche Jungs, die andere gesundheitlich gefährden, sind keine Freunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unicorn4
07.03.2016, 18:14

Haha ich bin ein Mädchen aber guuud

0

Wie alt ist dein Freund? 

Strafbar macht sich in erster Linie derjenige der euch den Alkohol verkauft / besorgt hat. Wo habt ihr ihn her? Du darfst mit 15 ja auch noch keinen Alkohol kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist seine Schuld, bzw. die vom Verkäufer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich einer strafbar macht dann der der euch den alk verkauft hat. Aber ansich ist es dein freund selber schuld da er ja nicht gezwungen wurde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist der freund und wer hat den alk gekauft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unicorn4
05.03.2016, 00:55

Ebenfalls 15 und den alk habe ich Binnensee Mutter aber sie hat ja nicht die Verantwortung für meinen Freund oder

0
Kommentar von unicorn4
05.03.2016, 08:42

Sie wusste nicht dass wir ihn nehmen

0

Warum sollst du Schuld sein dein Freund ist ja genau so alt wie du. Ja, der der euch den Alk gegeben hat ist schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?