Jugendliche heute, weniger Selbstbewusstsein?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Auch früher gab es Jugendliche mit wenig Selbstbewusstsein. Ich wüsste nicht, warum dieser Anteil nun höher sein sollte als früher. Es gibt immer einen gewissen Anteil von solchen, die still und zurückhaltend sind, und solchen, die eine große Klappe haben. War auch früher so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Smartphone, soziale Medien, usw. Das Leben mancher Jugendlicher spielt sich nur im Internet ab - "Freunde", Likes usw.

Wir hatten in unserer Kindheit am Anfang nicht einmal ein Telefon, es gab einfach Treffpunkte und wir haben uns mit Freunden aus dem RL getroffen.

Also immer Kontakt mit Menschen - manche Jugendliche haben ja  schon ein Problem zu telefonieren - da alles nur noch in schriftlicher Form stattfindet.

Wir mussten lernen, uns bei Freunden durchzusetzen, unsere Eltern haben uns nicht immer alle Probleme abgenommen. 

Wünsche die wir hatten, haben wir uns durch Ferienjobs hart erarbeitet. Sei es bei coolen Klamotten, ein Rennrad, Reitstunden.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verallgemeinern kann man das wohl nicht. Jeder Mensch ist unterschiedlich.

Könnte eher daran liegen, dass durch massive Handynutzung und Internet die Sozialkompentenzen leiden. Das ist wohl so, ja.

Aber pauschal würde ich das nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Viele Jugendliche haben im Laufe ihrer Kindheit sehr wenig Kontakt zu anderen Kindern. Früher gab es noch keine Videospiele, Samrtphones, DVD usw., man verbrachte seine Freizeit mit Freuden. Da lernte man auch, sich durchzusetzen, seine Meinung zu sagen, neue Freundschaften zu schließen und noch mehr soziale Kompetenzen.

Heutzutage sitzen die Kids nur mehr vor Phone, PC oder TV und das war es. Für die Eltern ist dies meist auch sehr angenehm, denn dann brauchen sie sich nicht mit ihren Sprösslingen beschäftigen. Dies hat natürlich auch zur Folge, dass die Kids wenige soziale Kompetenzen von ihren Eltern lernen. Teils, weil die Eltern selbst keine besitzen, teils weil keine Interaktion stattfindet. 

Man sieht das auch, dass Jugendliche und Kinder nicht mehr so belastbar sind. Sei es jetzt körperlich (Wanderungen, Gehen auf Waldwegen,..) als  auch psychisch. Sie halten Stress nicht aus, können mit ängstlichen Situationen nicht umgehen usw. 

Leider eine Entwicklung, die in die falsche Richtung geht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jugendliche heutzutage benutzen auch soziales Netzwerk und das ist voll mit diesen Instagram Schönheiten und sonst noch was. Dann schauen sie regelrecht Youtube und gucken Videos von pubertierenden Jungs an, die meinen ein Video darüber zu machen, was ein Mädchen anziehen darf und was nicht und wie ein Mädchen sein sollte und wie nicht..... ganz schön hässlich oder? Zudem ist die Angst davor abgelehnt zu werden, zu groß und deswegen bleibt es beim Augenkontakt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glaubeesnicht
06.08.2017, 00:37

Und was bedeutet das? Dass überhaupt keine Selbstbewußtsein vorhanden ist.

0

Kann ich nicht feststellen. Die Jugendlichen die ich kenne, sind fröhliche junge Leute, die aktiv ihre Zukunft planen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich behaupte schlichtweg, dass dir deine subjektive Wahrnehmung da einen Streich spielt.

Es ist nichts besonderes, dass man der jüngereb Generation irgendwas unterstellt wie fehlendes Selbsbewustsein, Unhöflichkeit etc. Letztenendes war es aber in den älteren Generationen auch nicht anders, man hat es nur dadurch, dass man selbst vielleicht nicht so war und damit das bekannte und wahrgenommene Umfeld auch nicht, einfach anders betrachtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Gesellschaft durch die Medien verblödet. Ich selber hab ein smartphone allerstes mal mit 13 bekommen , was ich aber hauptsächlich nur zum Musik hören benutzt habe , und da war ich froh das ich nicht früher eins bekommen habe denn ich hab mich viel lieber so draussen mir Freunden beschäftigt als mit nwm Smarthone. Heutzutage ists normal Snapchat, askfm,instagramm, facebook,youtube,telonym,twitter,houseparty,viber,whatsapp,skype auf seinem Handy zu haben , ich selber hab nur Whatsapp und Youtube. Facebook hatte ich mal aber das was da heutzutage gepostet wird ist grösster Müll und die Kommentare beweisen wie dumm die Menschen geworden sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimmt nicht. Wenn z.B. dein Sohn nicht viel Selbstbewusstsein hat, ist es wahrscheinlich das seine Freunde auch kein Selbstbewusstsein haben und man denkt, dass alle Jugendlichen so sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?