Jugendjob zu finden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du darfst ab 14 Jahren mit der Erlaubnis der Eltern an höchstens fünf Tagen pro Woche bis max. zwei Std./Tag nach der Schule aber nicht nach 18 Uhr arbeiten.

Die Arbeit muss für Kinder/Jugendliche geeignet sein und die Schule darf natürlich nicht darunter leiden.

Den passenden Job musst du dir aber selbst suchen.

Da du aber noch der Vollzeitschulpflicht unterliegst,schau auch hier rein: http://www.gesetze-im-internet.de/kindarbschv/__2.html

Hii wenn du z.B. in einen Verein gehst kannst du fragen ob sie noch Helfer brauchen. Wenn nicht kannst du mal in einen Supermarkt gehen dort gibt es meistens Bretter wo Zettel dran hängen. Manchmal suchen Leute jmd. der ihm z.B. beim einkaufen hilft oder jmd sucht der Prospekte austrägt. Oder du fragst einfach in deiner Nachbarschaft rum ob du einen Hund ausführen kannst oder von Bekannten auf das Kind aufpassen kannst.

Mehr als kleine Jobs wie Hunde gassi führen, Gartenarbeiten und Zeitung austragen bleibt dir mit 14 nicht

Babysitten, Dogsitting, Rasen mähen, Schnee schieben im Moment eher geeignet

Da beliebt dir nur noch : - Prospekte verteilen - für ältere Leute einkaufen gehen - Rasen mähen - Deinen Eltern für Lohn helfen - mit Hunden Gassi gehen

Mit 14 kannst du leider nichts 'großartiges' tun

Was möchtest Du wissen?