Jugendhilfe in Strafsachen, Brief erhalten wegen Anzeige, Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Jugendgerichtshilfe (JGH) ist damit beauftragt worden, einen Bericht über Deine geistige und soziale Entwicklung zu erstellen und diesem dem Gericht und der Staatsanwaltschaft zukommen zu lassen. Ob es sicher zu einer Gerichtsverhandlung kommt, kann man dem Schreiben nicht entnehmen. Möglicherweise gibt es auch eine Verfahrenseinstellung gegen Auflage nach § 45 JGG. Das wäre dann ohne Verhandlung. Es ist aber auch möglich, dass Anklage erhoben wird und es eine Verhandlung gibt. Das ist offenbar bisher noch nicht entschieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sollst mit Deinen Eltern dort hingehen, damit man sich ein Bild von Dir und Deiner Familie machen kann, auch beratend tätig werden, nachdem etwas mehr Licht in das Dunkel Deiner Familiengeschichte (wer, was, Deine Eltern sind, welchen Beruf diese ausüben, wieviel Zeit sie fur Dich aufbringen, ob, wie lange oder wie wenig Du zur Schule gehst, wie lange am Tag Du Dir selber überlassen bist, wie hoch Dein Taschengeld ist usw.

Hieraus kann geschlossen werden, wie eine zukünftige angemessene Strafverhinderung auszusehen hat und ob Deine Eltern, wie auch Du, Hilfe für die Erziehung und/ einen geordneten Lebensweg benötigen(st).

Hier wird dann auch gefragt, ob Du die Taten begangen hast und welche, Deiner Ansicht nach, Umstände Dich dazu gebracht haben und ob Deine Taten Dir leid tun, wie auch gefragt, ob Du bereit bist den angerichteten Schaden wieder gutzumachen.

Deine und nur D e i n e Entscheidung ist gefragt, die massgeblich dann auch zum Strafmaß beiträgt.

Auch kann dort bereits, anhand der Verhältnisse. zum Teil festgelegt werden, ob es ausreicht, Dir evtl. Bewährung zu geben in der Verhandlung zur Sache - oder - besser Jugendarrest, Jugendstrafe, Arbeitsstunden evtl.eine Geldstrafe angewendet werden sollte. 

Dies ist notwendig zum Finden eines richtigen und ausgewogenen Strafmaßes, damit davon ausgegangen werden kann, dass Du Dir die Stafe zur Warnung dienen lässt, und zukünftig ein straffreies Leben in Freheit führen wirst..

Dann erst folgt die Verhandlung.

Viel Glück, Weisheit, Einsicht, eine Entscheidung, die richtig ist und liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheShy
08.08.2016, 16:31

Vielen Dank für diese Antwort :) ! 

1

Ja, so wie es aussieht, hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben, es kommt also zu einer Gerichtsverhandlung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst erst mal zum dem Ganzen angerhört. Das ist noch keine Gerichtsverhandlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Bedeutet dass sie bei dir Zuhause nachprüfen werden wie deine Lebenssituation ist und war bis jetzt um festzustellen ob deine Handlungen damit in Verbindung gebracht werden. Wenn du zb zu Hause geschlagen wurdest bzw misshandelt dann wird deine Strafe minder aber deinen Eltern geht es an den Kragen. Damit könnte man dir auch eventuell eine Therapie ermöglichen oder im schlimmsten Fall kommst du zu einer neuen Familie wegen der Jugendwohlfart. 

Sollte sich herausstellen dass deine Handlungen/Taten nicht im Zusammenhang mit deiner Lebenssituation stehen und du einfach willkürlich eine Straftat begonnen hast geht es dir mit der gesamten Strafe an den Kragen. 

Wie sie die Situation zuhause prüfen konnte ich aus dem Brief nicht entnehmen aber vielleicht jemand anderes hier.

PS: Mein Text ist nur ein Bespiel (extrem) damit du weist was hier gemeint ist ca.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheShy
08.08.2016, 14:00

Der Lack hat sich abgefärbt, woher zur Hölle kann ich sowas dafür, bin kein Professioneller Lackierer hahaha , finde es lächerlich, dass ich wegen sowas jetzt eine Strafe bekomme....

0

Wahrscheinlich erstmal zur Jugendgerichtshilfe, dort stellt man dir dann fragen über deine Situation wie z.B. Was hast du angestellt ? Was machst du zur Zeit ? Welche Hobbys hast du ? Was machen deine Eltern beruflich ? Hast du ein gutes Verhältnis zu deinen Eltern ? usw.

Danach entscheidet die Staatsanwaltschaft ob es zu einer Gerichtsverhandlung kommt oder ob es Außergerichtliche Möglichkeiten gibt. 

FREE theshy !!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1Frage : hast du gegen irgendwelche rechlinien oder agb von ebay verstoßt ? Schau noch mal ebay nach kurz...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheShy
08.08.2016, 14:05

Wie kommst du dadrauf :o ?

0
Kommentar von SiViHa72
08.08.2016, 14:05

Das wird wohl definitiv so sein.. Verkauf von was lackiertem ohne zu sagen,d ass man selber lackiert hat (unprofessioonell) ist Betrug.

0
Kommentar von marco2122
08.08.2016, 14:06

achso sry ...

0

frag ihn aml ob du dich aussergerichtlich einigen kanst. Gib ihm irgendwas dafuer. Geld oder Schadensersatz 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheShy
08.08.2016, 14:04

Das habe ich schon lange gesagt, ka was der typ von mir möchte.....

0

Es kann sein, das du einen Brief bekommst, wo du einen gewissen ausgleichsbetrag zahlen sollst, damit das verfahren fallen gelassen wird.

Oder manchmal wird auch gerade bei Jugendlichen ein Gerichtstermin zur abschreckung angesetzt.

Das kann aber variieren, was ist das denn für ein Pfosten an Käufer der dich wegen so etwas anzeigt. Hast du nicht geschrieben das es selbst lackiert ist ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?