Jugendheim, Kinderheim was kann man da tun?

7 Antworten

ich bin zwar garnicht vom Fach, aber Frage an alle:

Es scheint doch eh irgenwie zu brennen da in dem Fall; die Tochter ist jetzt in einer Betreuung...

Was spricht eigentlich dagegen, jetzt erstmal ohne sie in Urlaub zu fahren, und damit auch ein bisschen Zeit zu geben, die Brisanz rauszunehmen.

Die Tochter wollte ja erstmal weg, das kann man doch mal eine Zeit lang akzeptieren, sie ist jetzt ja auch nicht in Gefahr.

Wenn die Eltern jetzt -vielleicht erfolglos- an ihr zerren, ist am Ende alles beschädigt -  die Tochter muß vielleicht zurück, oder die Famile kann wegen ihr den Urlaub nicht machen.

Das gibt dann nur noch mehr Konflikte.

Also so seh ich das vom menschlichen her.

Viel Glück :)

Schon mal die andere Frage vom Fragesteller gelesen?

1
@kiniro

Nein.

Ich finde das auch ehrlich gesagt etwas pathologisch, bei Fragestellern erstmal zu "stalken" was die vielleicht früher mal geschrieben haben.

Ich kann diesen Hang zur Hetze im Netz nicht nachvollziehen.

Was bewegt dich dazu, das zu tun?

0

Du kannst auch gerne diese Antwort löschen lassen.

Zeigt mir nur, dass ich mit meiner Vermutung, dass du den GF-Usern einen gewaltigen Bären aufbinden willst, recht habe.

Vielleicht will sie nur ganz einfach nicht mit euch auf Urlaub.

Sag einfach die Wahrheit am Jugendamt, eine andere Möglichkeit hast du eh nicht.

Wirf mal n Blick auf die andere Frage.

2
@kiniro

Naja, Paul hat mit 6 eine Tochter gezeugt, eh alles ganz normal ;)

1

Was möchtest Du wissen?