Jugendgerichtshilfe brief,aber keine anklage

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn der Vater die Nachricht bekam, dass das Verfahren eingestellt ist, dann ist es auch eingestellt. Er sollte aber beachten, ob das an eine Auflage geknüpft ist.

Bei der Jugendgerichtshilfe geht es vermutlich nur darum, dass Deiner Freundin sozusagen noch einmal auf die Finger geklopft wird, damit sie nicht noch einmal eine strafbare Handlung begeht.

jelena1902 16.03.2012, 23:59

hallo, ja also mein Vater bekam nur Brief das seine unschuld erwiesen sei und es eingestellt ist,aber meine bekannte also die Tochter bekam nichts. nur jetzt ein Brief von der Jugendgerichtshilfe im Strafverfahren Betrug was macht denn so eine jugendgerichtshilfe nun?

0
AKarenina 18.03.2012, 21:33
@jelena1902

Okay.... Zur "Vater-Geschichte" sage ich jetzt mal nix... ;)

Was die Jugendgerichtshilfe angeht: Wenn es zu einem Gerichtstermin kommt, dann sind das die Leute, die ein Gutachten über den angeklagten Jugendlichen erstellen. Dazu wollen sie wissen, wie das Elter-Kind-Verhältnis ist, ob der Jugendliche einen Rückzugsort (eigenes Zimmer) hat, ob er sich reumütig zeigt, wie reif er wirkt usw. Bei kleineren Fällen zeigen sie auch Möglichkeiten auf, wie eine Einstellung des Verfahrens angestrebt werden kann (z. B. Entschädigung des Opfers, freiwillige Sozialstunden o.ä.).

0
jelena1902 23.03.2012, 00:57
@jelena1902

meine den Vater der bekannten nicht meinVater war mein Fehler,aber ich bin nicht UNEHRLICH!!!!!!

0

was hat denn dein vater damit zu tun?

ist doch angeblich eine bekannte.

wenn du noch nicht mal hier ehrlich bist....

jelena1902 23.03.2012, 00:56

LESEN!!! Der Vater der Bekannten

1

Was möchtest Du wissen?