Jugendgerichtshilfe - Aussage?

5 Antworten

Aussagen verweigert man, wenn man sich entweder selbst belastet, in familiären Bindungen mit dem Angeklagten steht. Angaben zur Person, Name Alter Adresse, musst du machen, sie dienen nur zur Überprüfung. Damit da nicht nen falscher herumsitzt. Bitte nicht mit den diversen TV Serien vergleichen.

Die Jugendgerichtshilfe ist keine Ermittlungsbehörde, weswegen man auch als Zeuge oder Opfer einer Tat keinerlei Aussagen machen muss. Es ist aber sinnvoll, dort mitzuwirken, wenn man vor der Polizei sowieso schon ausgesagt hat oder wenn die JGH einen Täter-Opfer-Ausgleich anstrebt. Dem Täter kann dies ggf. eine Anklage ersparen; das Opfer kann Genugtuung erfahren, sofern die Konfrontation mit dem Täter nicht zu belastend ist.

Es kann sinnvoll und nicht sinnvoll oder sogar Nachteile haben, bei der JGH Angaben zu auch nur irgendetwas zu machen. Beispiel: Angeklagt wegen Trunkenheit im Verkehr, besoffen auf'm Fahrrad. JGH: "Was machst du in deiner Freizeit?", Du: "Ich gehe gerne in Kneipen."

Vorladung wegen btm verstoß mit 2g cannabis?

Hi, ich wurde vor etwa einem monat mit 2 g cannabis erwischt. Jetzt habe ich eine vorladung von der polizei bekommen. Die werden mich wahrscheinlich verhören. Was werden die mich fragen und kann ich meine aussage verweigern?

...zur Frage

kann ich bei der polizei die aussage verweigern?

ich werde demnächst eine vorladung erhalten. ich soll entweder als geschädigter, beschuldigter oder zeuge erscheinen und eine aussage machen. wann könnte ich die aussage verweigern und mit welchem recht? es geht um jemand anderen der angezeigt worden ist. ich bin mit dem angezeigten nicht verwandt aber ich könnte mich durch eine aussage selbst belasten. und noch etwas: mein handy wurde von der polizei beschlagnahmt da es als beweismittel dienen soll. es wird wohl aber noch eine unterschrift benötigt dass die das durchsehen dürfen - muss ich das unterschreiben oder kann ich auch das verweigern? oder müsste das ein erziehungsberechtigter machen (bin noch 17) da das handy ja auf dem papier nicht meins ist - aber die daten gehören ja mir?? danke schonmal für antworten :)

...zur Frage

Was muss ich sagen und was muss ich machen (jugendgerichtshilfe)?

Hey,

Es läuft ein verfahren gegen mich da man mich mit 2g Cannabis erwischt hat. Nun habe ich eine Vorladung von der jugendgerichtshilfe die mit mir persönlich darüber reden wollen. Weiss jemand was da auf mich zukommt oder besser gesagt was ich da sagen soll und oder muss?

In den schreiben steht auch drinne das ich ein Geständnis abgeben soll. Werde ich dann auch gefragt Woher ich es hab oder so etwas?

Danke im voraus!

...zur Frage

Vorladung wegen Verstoß gegen BtMG wahrnehmen?

Ich wurde im Juni mit 0,5 Gramm Gras erwischt und hab nun eine Vorladung. Soll ich diese Verweigern weil ich mich ja eigentlich nur selbst belasten kann und sie alle Beweise fest in der Hand haben oder soll ich eine Aussage machen?

...zur Frage

Kann ich hier die Aussage verweigern?

Hallo kann ich in folgendem Fall die Aussage verweigern?:

Mein bester Freund gibt jemandem eine Schelle. Wir fliehen mit einem Auto. Das Opfer notiert sich das Kennzeichen und macht eine Anzeige. Ich bekomme eine Vorladung ins Revier. Muss ich meinen besten Freund nun belasten?

...zur Frage

JUGENDGERICHTSHILFE. WURDE DIE ANKLAGE FALLEN GELASSEN?

Und zwar hab ich folgende Frage: Ich wurde angezeigt hab meine Aussage gemacht und hab ein Brief bekommen, aber kann aus dem Brief nicht entnehmen ob die Anklage Falken gelassen wurde, vielleicht kennt sich hier einer besser aus und kann mir helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?