Jugendbücher für die endlos langen Sommerferien ...?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Du könntest in einer Bücherei oder einem Buchhandel nachfragen. 

Ich bin leider kein Fan von Bücher dieser Art aber ich kann dir herzlichst "Gone Girl" von Gillian Flynn, "Wer war Alice" von TR Richmond oder "Margo's Spuren" von John Green empfehlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Skin Deep, Genre: Romantik/Jugend(/klein bisschen Krimi)

Klappentext:

Als Jenna zu der Teenagerclique ins Aute steigt, ahnt sie nicht, dass sich ihr Leben für immer verändern wird. Es kommt zu einem schrecklichen Unfall, ihre beste Freundin stirbt und Jenna erleidet sschwere Verbrennungen im gesicht.  Nichts ist, wie es einmal war. Jenna kann ihr Spiegelbild selbst kaum noch ertragen und die Narben machen sie zu einer Außenseiterin.  Doch dann taucht plötzlich Ryan auf. Ryan ist anders, er schaut Jenna an - direkt ins Gesicht.  Aber die Ereignisse der Unfallnacht holen ie beiden immer wieder ein. Und dann geschieht ein Mord...

Nicht so kitschig wie es sich auf den ersten Blick anliest, recht frei von Klischees und sehr nahe gehend geschrieben von Laura Jarrat.

Frei wie der Wind - Kayas Pferdesommer, Genre: Jugend (keine Angst, ist nicht so ein Mädchen-Pferdchen-Buch wie der Titel sagt)

Klappentext:

Kaya kann ihr Glück kaum fassen: Im Nobelort Kitzbühel tritt sie ihren ersten Ferienjob an.  Und zwar im Hotel 'Stangelwirt', das für seine anspruchsvollen Gäste aus dem Jetset bekannt ist - und für das Hofeigene Lipizzanergestüt.  Für Kaya geht ein Traum in erfüllung, als sie mit edelen Pferden ausreiten darf. Doch als ein Gewitter losbricht, macht sie mitten im Wald eine schreckliche Entdeckung...

-von Gaby Hauptmann

Der Atem des Feuers, Genre: Fantasy

Klappentext: Requiem ist ein uraltes Reich im hohen Norden, das unzählige Geheimnisse birgt. Denn die Menschen, die dort leben, besitzen eine außergewöhnliche Fähigkeit: Sie können sich in feuerspeiende Drachen verwandeln.  Der Friede Requiems währt seit Jahrtausenden - doch plötzlich sehehn sich die Drachen einer unerwarteten gefahr ausgesetzt:  Phönixe, bestehend aus reinem Sonnenfeuer, fliegen nach Norden, um das Königreich niederzubrennen. An ihrer Spitze steht Solina, die alle Drachen Requiems auslöschen will.   Elethor (eine haupterson9 hat Solina einst geliebt - um ihre rasende Wut zu löschen und sein Volk zu retten, muss er sich einem Abenteuer stellenn, das weit von Requiem fortführt und ihn mit seinen unheimlichsten Ängsten konfrontiert.

Etwas gestelzt, dennoch nicht langatmig und definitiv nichts für schwache Nerven (!!!), sehr detailrecih geschrieben von Daniel Arenson.

delirium, Genre: (ich bin nicht sicher, ob es dir gefallen könnte, da es nicht ganz deinen Angaben entspricht, trotzdem wollte ich es unbedingt hier einbringen) Romantik, Dystopie (etwas Drama)

Klappentext:

Früher, in den dunklen Zeiten, wussten die Leute nicht, dass die Liebe tödlich ist. Sie strebten sogar nicht danach, sich zu verlieben. Heute und in Lenas Welt ist Amor deliria nervosa als schlimmste Krankheit erkannt worden. Un die Wissenschaft hat ein Mittel dagegen gefunden. Acuh Lena steht dieser Eingriff kurz bevor, kurz vor ihrem 18. Gebrutstag. Danach wird sie geheilt sein und sie nie verllieben. Niemals. Doch dann lernt sie Alex kennen. und kann einfach nicht glauben, dass as, was sie in seiner Gegenwart spürt, schlecht sein soll.

Die nächsten beiden Teile der Trilogie heißen pandemonium und requiem. Eine sehr verrehte Welt, ebenfalls nichts für schwache Nerven, besonders ab dem Ende viele Schockmomente.

ich hoffe, ich konnte dir helfen und du kennst diese Bücher noch nicht alle. Ich entschuldige mich für alle Tippfehler, aber das alles abzutippen hat echt gedauert und dann tippe ich schonmal schneller daneben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir die Bände vom "Selection", aber auch die Edelsteintriologie (Rubinrot,.....) empfehlen. Ich liebe auch die Bücher von "die bestimmung"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieh dir doch mal das hier an:

Fantasy:
"Die ägyptischen Abenteuer von Kathryn Black" (bisher 3 Bände)
"Mara und der Feuerbringer" (3 Bände)
"Lockwood & Co." (bisher 3 Bände)

Internatsroman:
"Lord Breakinghams Geheimnis"

Jugend-Krimi:
"Ein MORDs Team" (bisher 12 Teile)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-Night school
-Shadow Falls camp
-Gone
-Kane Chroniken
-Reise zu Mittelpunkt der Erde ( auch andere Jules Verne Bücher)
-Schlüssel zum Königreich( bzw. Schwarze Montag, grimmiger Dienstag, kalter Mittwoch etc.)
-Laura
-Nina
-Gregor

Die meisten sind Fantasy-Bücher, bis auf die von Jules Verne, die sind auch Abenteuer und Scince Fiction.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sneeker0409
04.07.2016, 11:01

Night school, Shadow falls Camp, gone, die Kane Chroniken und Reise zum Mittelpunkt der Erde kann ich auch sehr empfehlen.

1

Hallo S0ckenm0nster,
Madamé ist ein spannendes Jugendabenteuer, noch dazu kostenlos.
Gibt's über bookrix.de/_ebook-teddy-lein-madame,
oder direkt auf meiner HP teddylein.jimdo.com/projekte/buch-madame.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jugendbücher:
Papertowns
Margos Spuren
Simon vs. the homo sapiens Agenda
Perks of being a wallflower
The lovely bones (leichte Krimi Elemente)

weitere:
A Monster calls
the child thief
Bad Girls don't die (Buchserie)
Die Insel der Besonderen Kinder (Buchserie)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

'Solange wir lügen' ist ein tolles Jugendbuch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo  S0chenm0nster,

meine Vorschläge:

-8Sinne

-Rubinrot, Saphirblau und Smaragdgrün 

-Silber-Triologie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erebos, Perry Rhoaden Neo, Der Circel, Die Veratenen (erste Teil eines dreiteilers, alle sehr gut), Layers

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chroniken der Schattenjäger XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der hexer geralt von riva von Andrzej Sapkowski.

Die ganze reihe ist nice.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der name des windes , von Patrick Rothfuss.

nice, aber letzte buch noch nicht fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.Die Seiten der Welt

2.Egal,was morgen ist

3.Der Greifenmagier

4.Die Geisterseher

5.Jenseits der Finsternis Brücke

6.Löcher

.

.

.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?