Jugendarrest vorerst umgehen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kennst dein Krankheitsbild, weißt wie es sich auf dein Erleben auswirkt, und machst nicht rechtzeitig etwas dagegen? Hättst die Sozialstunden abgeleistet wärst jetzt nicht in dieser Situation.

Meiner Meinung nach sollte man keinen Darf-Schein bzw. keine Strafmilderung bekommen nur weil man irgendeine psychische Krankheit oder ähnliches hat.. Wer Mist baut muss dafür grade stehen und einen Ausgleich schaffen (durch Geld, soziale Arbeit oder Arrest).

Paranoide Schitzophrenie mal eben so kurieren? Ahem das ist kein Schnupfen und auch keine Grippe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockige
31.08.2014, 22:01

Okay, du bist kein Kind mehr und auch kein junger Jugendlicher.

Mit 20 Jahren sollte man wissen wie das Leben läuft, das man für verzapfte Sch.... auch grade stehen muss.

Psychische Erkrankungen oder körperliche Erkrankungen werden dich nicht davor bewahren deine Strafe zu erhalten.

Mann, du hattest Unmengen an Chancen, hast eine nach der anderen versiebt aus falschem Stolz.

Sei endlich mal ein Mann, kneif deine Backen zusammen und stell dich dem. Steh es durch, lern draus, rappel dich auf, H4 ist allemal besser als jemand anderen zu betrügen. Wenn du wirklich willst und dich anstrengst kommst wieder auf deine Füße

0

Was möchtest Du wissen?